Neue Rezepte

Ossobuco alla Mailänder Rezept

Ossobuco alla Mailänder Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Sauerbraten

Ossobuco ist eines der typischen Gerichte der Mailänder Küche. Kalbshaxen werden quer geschnitten, um das Mark freizulegen, ein Schnitt, der oft nur als "Ossobucco" bezeichnet wird. In Mailand wird Ossobucco normalerweise mit einem Safranrisotto serviert.

Seien Sie der Erste, der das schafft!

ZutatenPortionen: 4

  • 4 Kalbs-Ossobuco
  • Öl und Butter zum Braten
  • 1 Esslöffel gehackte Karotten
  • 1 Esslöffel gehackte Zwiebel
  • Mehl zum Bestäuben
  • 120ml Weißwein
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 240ml Rinderfond
  • 1/2 Zitrone, geschält
  • 15 bis 25 g frische glatte Petersilie, fein gehackt

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h10min

  1. Die Haut um das Ossobuco an zwei bis drei Stellen aufschlitzen, damit sich die Scheiben beim Garen nicht kräuseln.
  2. In einer großen Bratpfanne, die alle vier Kalbsscheiben in einer einzigen Schicht aufnehmen kann, etwas Öl und Butter hinzufügen. Bei mittlerer Hitze erhitzen, dann Karotte und Zwiebel hinzufügen. Kochen und sanft rühren, bis sie weich sind.
  3. Das Kalbfleisch mit Mehl bestäuben. In die Pfanne geben und von beiden Seiten anbraten. Weißwein angießen und köcheln lassen, bis der Alkohol verdunstet ist. Salz, Pfeffer und das Tomatenpüree hinzufügen. Fügen Sie nach und nach die Brühe hinzu und rühren Sie zwischen jeder Zugabe.
  4. Mit einem Deckel abdecken, auf mittlere bis niedrige Hitze stellen und etwa eine Stunde langsam garen, dabei das Fleisch gelegentlich wenden, bis das Kalbfleisch zart ist.
  5. Während das Ossobuco kocht, die Gremolada zubereiten: Petersilie mit Zitronenschale mischen und beiseite stellen.
  6. Fünf Minuten bevor das Ossobuco vom Herd genommen wird, die Gremolada aufdecken und einrühren.

Notiz

Die Garzeit hängt von der Dicke der Schenkel ab. Verwenden Sie eine Gabel, um sicherzustellen, dass sie zart sind, bevor Sie die Gremolada hinzufügen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(3)

Bewertungen auf Englisch (2)

von manella

Dieses Rezept bringt mich zurück in meine Kindheit. Es gibt verschiedene Regionen in Italien, und obwohl diese der Teil Italiens ist, in dem ich geboren wurde, Norditalien, machen wir es ein bisschen anders. Ich habe Änderungen vorgenommen, ich habe Rindfleisch verwendet Haxen als Kalbfleisch sind hier sehr schwer zu finden. Ich habe glutenfreies Mehl und Olivenöl anstelle von Butter verwendet. Ich habe den Wein nicht verwendet, ich habe meine eigene Tomatensauce verwendet und nach dem Anbraten der Haxen diese in die Sauce gegeben. Ich habe 55min gefunden. Garzeit nicht genug Zeit, um die Haxen zart zu machen, also habe ich sie 30 Minuten bei 325 im Ofen fertig gebacken. mehr.Ich habe die Haxen über Penne Pasta serviert.Meine Mutter hat es so gemacht und so erinnere ich mich daran.Dieses Rezept könnte mehr Gewürze wie Rosmarin, Basilikum und Knoblauch vertragen.-08 Nov 2017

von weeble

ich habe dieses Rezept geliebt. Ich habe allerdings ein paar Dinge anders gemacht. Ich habe 3 Karotten und eine ganze Zwiebel verwendet, gehackt im Gegensatz zu jeweils einem EL. Ich hatte keinen Wein, also habe ich Rinderbrühe verwendet. Ich habe 3 gebrochene Knoblauchzehen hinzugefügt. Ich hatte auch keine frische Petersilie, also habe ich die Gremolata am Ende weggelassen. Vor dem Servieren entfernte ich die Haxen und Karotten und pürierte den Rest im Topf, was eine tolle Soße ergab. Sehr gutes Rezept!-17 Apr 2017


Osso Buco – Klassische Küche in Mailand, Italien (Mailand)

Eines der berüchtigtsten und leckersten Rezepte aus Mailand ist Osso Buco.

Während unseres Besuchs in dieser wunderschönen norditalienischen Stadt habe ich Osso buco genossen (was so viel bedeutet wie "Knochen mit einem Loch", osso: Knochen, buco: Loch), verweist der Name auf das Markloch in der Mitte einer Kalbshaxe. Diese köstliche Mailänder Spezialität ist ein langsames Schmoren von Kalbshaxen mit Gemüse in einer reichhaltigen Sauce. Es wird oft mit Gremolata garniert und serviert mit Risotto alla Milanese . Auf Wunsch auch mit Polenta servieren.

Obwohl wir Osso Buco jetzt in vielen netten Restaurants in den USA bestellen und ihn zu Hause zubereiten können, macht es immer Spaß, ihn bei dieser jüngsten Gelegenheit in Mailand direkt von der Quelle der Kreation zu probieren.

Wir lieben Osso Buco so sehr, dass wir es für den Hochzeitsempfang unserer Tochter beim Probeessen an über 40 Gäste serviert haben! Der Küchenchef unseres lokalen Restaurants, in dem wir das Abendessen abgehalten haben, ist ein Meister in der Zubereitung dieser Vorspeise.

Klassische Mailänder Küche: OSSO BUCO aus dem Galleria Cafe in Mailand, Italien, Oktober 2017


    • 4 Kalbshaxenstücke, jeweils ca. 12 Unzen
    • Salz nach Bedarf
    • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Bedarf
    • Mehl nach Bedarf zum Ausbaggern von Kalbshaxen
    • 3 Esslöffel Olivenöl
    • 1 Tasse gewürfelte gelbe Zwiebel
    • 1/2 Tasse gewürfelte Karotten
    • 4 Teelöffel gehackter Knoblauch
    • 3 Esslöffel Tomatenmark
    • 3/4 Tasse trockener Weißwein
    • 4 Tassen Rinder- oder Hühnerbrühe
    • 1 Teelöffel fein abgeriebene Zitronenschale
    • 3 Esslöffel gehackte glatte Petersilie
    • 2 Sardellenfilets, gehackt
    1. 1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
    2. 2. Die Kalbshaxen großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schenkel in Mehl ausbaggern und überschüssiges Material abschütteln.
    3. 3. Das Öl in einer ofenfesten Kasserolle oder einem Schmortopf bei starker Hitze erhitzen, bis es schimmert. Die Kalbshaxen im Öl anbraten, dabei nach Bedarf wenden, bis sie von allen Seiten eine schöne Farbe haben, 10 bis 12 Minuten. Auf eine Platte legen und locker mit Alufolie abdecken.
    4. 4. Zwiebel, Karotte und 2 Teelöffel gehackten Knoblauch in das heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren etwa 10 Minuten anbraten, bis die Zwiebel tief goldbraun ist. Fügen Sie das Tomatenmark hinzu und braten Sie es unter häufigem Rühren 2 bis 3 Minuten an, bis das Tomatenmark eine Rostfarbe annimmt. Fügen Sie den Wein hinzu und rühren Sie gut um, um das Tomatenmark aufzulösen.
    5. 5. Geben Sie die Kalbshaxen zusammen mit dem eventuell freigesetzten Saft in die Kasserolle und fügen Sie so viel Brühe hinzu, dass die Haxen etwa zur Hälfte bedeckt sind. Bringen Sie die Brühe zum Köcheln, decken Sie den Auflauf ab und stellen Sie ihn in den Ofen. Die Haxen schmoren und nach Bedarf wenden, damit sie gleichmäßig feucht bleiben, bis sie sehr zart sind, etwa 1 1/2 Stunden. Die Haxen auf eine Servierplatte geben und warm halten, während die Sauce fertig ist.
    6. 6. Die Sauce abseihen, in die Kasserolle zurückgeben und bei starker Hitze zum Kochen bringen, dabei die Oberfläche nach Bedarf abschöpfen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedriges Köcheln, bis die Sauce eine leicht eingedickte Konsistenz hat, etwa 10 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    7. 7. Restlichen Knoblauch, Zitronenschale, Petersilie und Sardellenfilets zu einer Gremolata vermengen. Die Haxen auf vorgewärmten Tellern anrichten, die mit der Gremolata garniert sind.

    Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Ein Gericht Mahlzeiten, von The Culinary Institute of America., © 2006 Lebhar-Friedman Books


    4 Kommentare Füge deine hinzu

    Die Gremolata ist die gehackte Zitronenschale, Knoblauch, Petersilie und Sardellen, die ganz zum Schluss aufgetragen werden. Hier hast du es.
    Das erfuhr ich, als ich vor vielen Monden zum ersten Mal Ossobuco machte, aus dem Rezept in der Time/Life Cookbooks of the World-Serie, das übrigens ein gutes Rezept war und Gremolata enthielt.

    Grazie, Ann. Ich vermutete es. Was mich verwirrt hat, ist, dass Tyler Florence in seinem Rezept http://www.foodnetwork.com/recipes/tyler-florence/osso-buco-milanese-recipe/index.html geriebene Orangenschale enthält und keine Sardellen. Ich habe noch nie von dem Begriff Gremolata gehört. Ich rief einige Freunde in Italien an und fragte sie auch. Sie dachten, es sei eine falsche Schreibweise von Granita, als ich ihnen sagte, dass es mit Ossobuco in Verbindung gebracht werden sollte, sie hatten immer noch keine Ahnung. Martina wusste, was Gremolata meinte, aber sie lebt seit 25 Jahren in Amerika und weiß nicht mehr, ob sie hier davon erfahren hat. Tausend Dank. Jetzt weiß ich. Aber ich bestehe darauf: Ich will meine Gremolata mit den Sardellen! Grazie für die Klärung!

    Beatrix,
    Ich glaube, die Gremolata im Time-Life-Rezept (ich komme gerade nicht zu meinem Exemplar) enthielt auch keine Sardellen, sondern bestand aus Zitronenschale, Petersilie und Knoblauch sehr fein gehackt. Vielleicht wird jemand mit Zugriff auf das Buch das überprüfen? Vielleicht das ganze Rezept posten?
    Anna

    Marcella Hazan, das letzte Wort zu allen Dingen, die mit der italienischen Küche zu tun haben, enthält in ihrem Osso buco-Rezept (in ihrem Kochbuch “classics”) einen Hinweis auf Gremolada. Obwohl ich mich erinnere, sagt sie, dass es in Italien nicht üblich ist. Übrigens, obwohl ich Sardellen liebe, gibt es in diesem Rezept keine Sardellen.


    Anweisungen

    Markknochen
    1. Backofen auf 350 ° F vorheizen. Kalbshaxen mit Metzgergarn fest zubinden. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden.

    2. Erhitzen Sie eine große Pfanne und fügen Sie so viel Olivenöl hinzu, dass der Boden der Pfanne und die braune Kalbshaxe bedeckt sind. Auf allen Seiten drehen und nach Bedarf Öl hinzufügen.

    3. Wählen Sie eine flache Schmorpfanne, die groß genug ist, damit die Kalbshaxen gut hineinpassen. Pfanne auf mittlere Hitze stellen
    Butter schmelzen. Zwiebel, Sellerie, Karotte und Knoblauch dazugeben. Gelegentlich etwa 10 Minuten umrühren, bis das Gemüse etwas Farbe angenommen hat. Reservieren.

    4. Gebräunte Kalbshaxen in die Schmorpfanne geben. Pfanne mit Wein ablöschen Fond entfernen. Abgelöschten Fond, Brühe, Tomaten, Thymian und Lorbeerblätter in den Schmortopf geben. Zum Kochen bringen.

    5. Abdecken und ca. 2½ Stunden in den Ofen stellen oder bis die Gabel weich ist (größere Schenkel können länger dauern). Um die Zartheit zu prüfen, führen Sie eine saubere Gabel durch das Kalbshaxenfleisch. Es sollte keinen Widerstand geben.

    6. Sobald es weich ist, Osso Buco vorsichtig aus der Schmorpfanne nehmen. Reserve, überdacht.

    7. Drücken Sie mit einem Löffel die Sauce durch die Chinois in den Topf. Auf die Hälfte reduzieren.

    Gremolata
    Methode: Kombinieren Sie alle Zutaten, die für den Service reserviert sind.

    Risotto alla Milanese
    1. In einem Topf die Hühnerbrühe bei schwacher Hitze zum Köcheln bringen.

    2. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze Butter schmelzen. Zwiebel anschwitzen (keine Farbe).

    3. Sobald die Zwiebel durchscheinend ist, fügen Sie in Scheiben geschnittenes Knochenmark und Reis hinzu. Reis mit Fett umrühren.

    4. Fügen Sie Wein hinzu und rühren Sie weiter, bis er absorbiert ist.

    5. Fügen Sie nach und nach Brühe in 2 bis 3 Unzen hinzu. Schritte. Reis ständig umrühren, bis die Brühe aufgesogen ist.

    6. Fügen Sie Safran hinzu und fügen Sie weitere 2-3 Unzen hinzu. Aktie. Rühren, bis es absorbiert ist. Vorgang fortsetzen, bis der Reis al dente gekocht ist. Zum Abschluss Reis mit weicher Butter und Parmesankäse mit Salz und Pfeffer würzen.

    Dienen:
    1. Eine Portion Risotto alla Milanese auf den Boden einer Auflaufform geben.

    2. Osso Buco auf Risotto und Sauce geben und mit Gremolata und Knochenmark belegen.


    • 6 (1 bis 1 1/2 Zoll dick) Stücke Osso Buco (Kalbshaxen) (ca. 1,8 kg insgesamt)
    • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1 Tasse Allzweckmehl (5 Unzen 140 g)
    • 1/4 Tasse (60 ml) natives Olivenöl extra, plus mehr bei Bedarf
    • 1 Esslöffel ungesalzene Butter (1/2 Unze 15g)
    • 1 große gelbe Zwiebel, gehackt (12 Unzen 340g)
    • 2 mittelgroße Karotten, gehackt (6 Unzen 170g)
    • 1 Sellerierippe, gehackt (4 Unzen 120g)
    • 3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 Tasse (235 ml) trockener Weißwein
    • 3/4 Tasse (175 ml) hausgemachte oder im Laden gekaufte natriumarme Hühnerbrühe
    • 1 (28-Unzen 800g) Dose geschälte ganze Tomaten, entkernt und abgetropft, Tomatenfleisch von Hand zerdrückt
    • 3 frische Thymianzweige
    • 1 Lorbeerblatt
    • Für die Gremolada:
    • 2 Esslöffel (ca. 20g) fein gehackte glatte Petersilienblätter und zarte Stiele
    • Schale von 1 Zitrone, fein gehackt
    • 6 mittelgroße Knoblauchzehen, fein gehackt

    Backofen auf 163°C (325°F) vorheizen. Kalbshaxen rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn Sie Metzgergarn haben, können Sie ein Stück davon fest um den Umfang jedes Schenkels binden. Dies kann ihnen helfen, ihre Form während des Kochens zu halten, ist aber nicht unbedingt notwendig.

    Mehl in eine flache Schüssel geben. In einem großen Dutch Oven Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen, bis es schimmert. In Chargen arbeiten, die Schenkel ganz leicht in Mehl ausbaggern, den Überschuss abschütteln und in den Schmortopf geben, wobei darauf zu achten ist, dass die Schenkel nicht zu stark gekrönt sind. Die Haxen unter gelegentlichem Wenden anbraten, bis sie auf beiden Seiten leicht gebräunt sind, etwa 4 Minuten pro Seite bei Bedarf die Hitze reduzieren, um ein Anbrennen zu vermeiden. Übertragen Sie die gebräunten Schenkel auf eine Platte und wiederholen Sie den Vorgang mit den restlichen Schenkeln. Geben Sie jederzeit mehr Öl in den Schmortopf, wenn es zu trocken wird.

    Fügen Sie Butter zusammen mit Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch in den Schmortopf hinzu. Unter Rühren bei mittlerer Hitze kochen, bis das Gemüse weich ist und gerade anfängt, eine hellgoldene Farbe anzunehmen, etwa 6 Minuten.

    Wein, Brühe und Tomaten zusammen mit Kalbshaxen und angesammelten Säften in den Schmortopf geben. Versuchen Sie, die Schäfte in einer möglichst gleichmäßigen Schicht anzuordnen (eine kleine Überlappung ist in Ordnung, damit sie passen). Die Flüssigkeit sollte die Schenkel fast, aber nicht vollständig bedecken, wenn dies nicht der Fall ist, fügen Sie mehr Brühe oder Wasser hinzu, bis dies der Fall ist. Thymian und Lorbeerblatt hinzufügen. Zum Kochen bringen.

    Bereiten Sie einen Pergamentpapierdeckel gemäß dieser Anleitung vor. Decken Sie die Schenkel mit einem Pergamentdeckel ab und geben Sie ihn in den Ofen. 2 Stunden kochen.

    Inzwischen für die Gremolada: In einer kleinen Schüssel Petersilie, Zitronenschale und Knoblauch verrühren. Beiseite legen.

    Entfernen Sie den Pergamentpapierdeckel von den Schenkeln und kochen Sie weiter, bis sie gabelzart sind, etwa 1 Stunde länger. Wenn der Topf zu trocken wird, fügen Sie nach Bedarf mehr Brühe oder Wasser hinzu, um ihn feucht zu halten. Verdunstung und Reduktion sind gut, aber der Topf sollte nicht trocken werden. Bewegen Sie die Schäfte frei herum, damit alle eingetauchten Teile der Ofenluft ausgesetzt werden können. Während der letzten 20 Minuten des Garvorgangs 1 bis 2 Teelöffel (5 bis 10 ml) Gremolada einrühren, je nachdem, wie stark der Zitronen-Knoblauch-Geschmack sein soll.

    Übertragen Sie die Schäfte vorsichtig auf eine Platte. (Wenn Sie einen Spatel und eine Zange zusammen verwenden, können Sie verhindern, dass sie auseinanderfallen.) Mit einem Löffel vorsichtig überschüssiges Fett von der Oberfläche des Schmorsafts abkratzen. Die Flüssigkeit sollte knackig und dick sein. Sie können die Konsistenz anpassen, indem Sie entweder Wasser oder Brühe hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen, oder sie auf dem Herd köcheln lassen, bis sie vollständig reduziert ist. Thymian und Lorbeerblatt entsorgen und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

    Entfernen Sie das Garn von den Schäften, falls verwendet. Servieren Sie Haxen auf Tellern, löffeln Sie Schmorsauce darüber und geben Sie die restliche Gremolada an den Tisch, damit die Gäste sie nach ihrem eigenen Geschmack garnieren können. Osso buco wird traditionell mit Risotto alla Milanese serviert.


    Vorbereitung

    Lorbeerblätter und Rosmarin mit einer Schnur zusammenbinden. Gießen Sie die Hühnerbrühe in einen kleinen Topf und halten Sie sie bei schwacher Hitze heiß.

    Das Olivenöl in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Ossobuco mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Mehl auf einem Teller verteilen. Das Ossobuco im Mehl wenden und den Überschuss abklopfen. Wenn das Öl heiß ist, fügen Sie das Ossobuco hinzu und bräunen Sie es von allen Seiten ca. 6-7 Minuten. Entfernen Sie sie auf einem Teller.

    Zwiebel, Karotten und Sellerie in den Schmortopf geben. Etwa 5 Minuten kochen, bis die Zwiebel weich wird und das gesamte Gemüse karamellisiert ist. Machen Sie einen Platz in der Pfanne und fügen Sie das Tomatenmark hinzu. Kochen und rühren Sie das Tomatenmark an dieser Stelle, bis es geröstet und etwas dunkler ist, ca. 1 Minute, dann rühren Sie es in das Gemüse. Fügen Sie den Wein und das Kräuterpaket hinzu. Zum Kochen bringen und kochen, bis der Wein auf die Hälfte reduziert ist, etwa 3 Minuten.

    Die Nelken und die Orangenschale unterheben (die Schale der anderen Orange für später aufheben). Geben Sie das Ossobuco in einer Schicht in den Topf zurück und gießen Sie so viel Hühnerbrühe darüber, dass es das Fleisch fast, aber nicht ganz bedeckt. Stellen Sie die Hitze so ein, dass die Flüssigkeit köchelt, bedecken Sie und kochen Sie, bis das Ossobuco zart ist, etwa 1 Stunde.

    Sobald das Fleisch zart ist, decken Sie es auf und entfernen Sie die Gemüsestücke auf einer Platte. Ossobuco auf das Gemüse legen. Entsorgen Sie die Packung mit Lorbeerblättern und Rosmarin. Bringen Sie die Flüssigkeit im Dutch Oven zum Kochen und kochen Sie sie etwa 4-5 Minuten lang, bis sie süss ist. Entfernen Sie die Saiten vom Ossobuco. Gießen Sie die Sauce durch ein Sieb direkt darüber auf die Platte und drücken Sie mit einem Holzlöffel auf die restlichen pflanzlichen Feststoffe. Orangenschale und Petersilie verrühren, über die Haxen streuen und servieren.


    Ähnliches Video

    Wo wird angegeben, dass es sich um Koteletts handelt? Es sollten Kalbshaxen sein!

    Ich habe dieses Gericht nach Anleitung zubereitet mit 2 Ausnahmen: 1) anstatt den Ofen zu benutzen, ließ ich den abgedeckten Topf 2 Stunden lang auf kleiner Flamme auf dem Herd, und 2) waren alle Kräuter einschließlich des Lorbeers frisch. Es war köstlich und das Fleisch fiel vom Knochen. Sehr schmackhaft und sättigend in einer kalten Nacht. Es war mehr Flüssigkeit als erwartet, aber ich bewahre diese im Gefrierschrank auf, um sie einem zukünftigen Rindereintopf oder einer Nudelsauce auf Tomatenbasis hinzuzufügen. Ich werde das wieder machen.

    Lassen Sie mich zunächst sagen, dass die einzige Person, die seinen Teller abräumte, ein Gast war, der bereits zwei Herzinfarkte erlitten hatte. Dies war DAS fetteste und fettigste Gericht, das ich je gemacht oder gegessen habe. Eigentlich schmeckte ich nur ein wenig von dem kleinen Stückchen Fleisch, das das Kotelett ergab – der Rest war fett. Das vermeintlich wunderbare Gemüse war einfach mit Fett getränkt. Der Topper waren die 4,5 Pfund Koteletts, die 32,00 $ kosteten. Sparen Sie Ihre Arterien und wählen Sie ein anderes Kalbsgericht.

    Ausgezeichnetes Rezept, ich wickle die Koteletts vor dem Binden und Bemehlen mit dünn geschnittenem Pancetta ein, fügt dem fleischigen Geschmack auch etwas gehacktes Knoblauch hinzu

    Perfekt für einen Winterabend. Ich habe einen Dutch Oven verwendet, der die Garzeit um 20 Minuten verkürzt hat. Auch die Gremolata mit einer Knoblauchzehe zubereitet und Zitrone, Petersilie und Knoblauch zu einem feinen italienischen Feenstaub zerkleinert. Wenn die Gremolata zum Servieren auf den warmen Osso Bucco trifft, entsteht ein wunderbar komplexes Amroma. Für den trockenen Weißwein habe ich Wermut verwendet. Als Beilage gab es rustikales Kartoffelpüree, um die Tomatensauce aufzunehmen. Reichhaltige und sättigende Mahlzeit, ein wenig reicht weit. Die übrig gebliebene Sauce wird in einem Nudelgericht verwendet. Wie meine Nichte sagt "Kalbfleisch ist der Beweis, dass Gott uns liebt".


    Ossobuco alla Milanese

    Ossobuco ist italienisch für Knochenloch: osso = Knochen, buco = Loch. Worüber sie sprechen, ist das Loch in der Mitte des Knochens, in dem sich das Mark befindet, das für das Gericht wichtig ist. Der Knochen, von dem sie sprechen, ist der Beinknochen oder die Keule von am häufigsten Kalbfleisch oder seltener von Lamm. Das Gericht kommt aus Mailand, der Hauptstadt der Lombardei. Der vollständige Titel lautet also ossobuco alla milanese. In Amerika wird Ossobuco häufig osso bucco oder osso buco geschrieben, und alle drei Schreibweisen funktionieren. Aber wenn Sie nach Italien fahren, bestellen Sie es Ossobuco alla Milanese.

    Dieses Gericht ist geschmort, d.h. es wird über einen langen Zeitraum mit Flüssigkeit bedeckt gegart. Bei diesem Gericht geht es genauso um die Sauce wie um das Fleisch, das es kocht. Das Ossobuco-Rezept, das ich für diesen Artikel verwendet habe, ist einem traditionellen Ossobuco-Rezept sehr ähnlich. Die Sauce schmeckt überwiegend nach Kalbfleisch und Tomate. Das Fleisch ist so unglaublich zart, dass es auseinanderfällt, was es einfacher macht, jeden Bissen in Soße getränkt zu essen. So erstaunlich. Ich hoffe, es macht Ihnen genauso viel Spaß, es zuzubereiten und zu essen wie ich.


    Osso Buco alla Milanese

    Das Gericht, das mich dazu inspiriert hat, das ganze Schmorenbuch zu schreiben, ist wahrscheinlich ein Klassiker. Ich weiß nicht, wo und wann ich zum ersten Mal eine langsam gekochte Kalbshaxe aus Tomaten und Weißweinen probiert habe, aber ich weiß, dass ich nach Jahren nicht mehr in die Restaurants gehen konnte, weil ich es nicht von der Speisekarte bestellt habe. Glücklicherweise habe ich gelernt, es zuzubereiten – das Rezept ist angesichts der Komplexität seines Geschmacks überraschend einfach – und ich mag das Gericht immer noch nicht so gerne.

    Ich füge der typischen aromatischen Mischung aus Zwiebeln, Sellerie, etwas gehacktem frischen Fenchel und Orangenschale hinzu, um die Flüssigkeit zu beleben, aber ansonsten ist dies ein ziemlich klassisches Rezept, das ich zuerst probiert habe. Kalbsshakes eignen sich perfekt zum Schmoren, denn das Bindegewebe ist so reich an Kollagen, das in der feuchten und geringen Hitze des Schmorens zerfällt und wie nichts anderes bereichert.

    Schanken haben eine überraschend feine Fleischstruktur, was sie so lecker macht, wenn sie geschmort werden. Manche Köche verzichten auf die Gremolata, die scharfe Mischung aus Knoblauch, Petersilie und Schale, die dem Osso Buco in den letzten Minuten des Schmorens hinzugefügt wird, aber sobald sie mit dem warmen Kalbfleisch in Berührung kommt, verleiht dem ganzen Gericht einen göttlichen Auftrieb. Mir persönlich gefällt die Gremolata so gut, dass ich sie mag



Bemerkungen:

  1. Clyve

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin sicher. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden kommunizieren.

  2. Somer

    Sie machen einen Fehler. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  3. Ordwin

    Ja in der Tat. Ich stimme all dem zu. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  4. Siodhachan

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  5. Gutaur

    Ich möchte Sie ermutigen, die Website zu besuchen, wo es viele Artikel zu dem Thema gibt, das Sie interessiert.



Eine Nachricht schreiben