Neue Rezepte

Rezept für Moose's Rock Cakes

Rezept für Moose's Rock Cakes

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Brötchen und Brötchen
  • Steinkuchen

Eine sehr einfache Möglichkeit, fantastische Rock Cakes zuzubereiten, die jeder genießen kann. Diese Mischung ergibt ungefähr 8 Brötchen.

49 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 8 Rock Cakes

  • 225g (8 oz) selbstaufziehendes Mehl
  • 110 g Puderzucker
  • 110 g Butter oder Margarine
  • 110 g Rosinen
  • 1 mittelgroßes Ei
  • glasierte Kirschen (optional)

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:20min ›Extra Zeit:30min Abkühlen › Fertig in:1h

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl, Zucker und Butter/Margarine in eine mittelgroße Rührschüssel geben und zu einem feinen Streusel vermischen. Rosinen, Ei und Kirschen dazugeben und gut zu einem teigähnlichen Teig verrühren.
  3. Legen Sie die Teigkugeln auf das Blech und lassen Sie zwischen den Kugeln Platz, da sie sich im Ofen etwas verteilen.
  4. 15 bis 20 Minuten backen oder bis sie schön gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und auf ein Kühlregal übertragen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(8)

Bewertungen auf Englisch (8)

Ich mache diese für die Familie und meinen Biker-Kollegen, wenn wir unsere Treffen haben-12. August 2013

Verdammt schön..Männchen und Kinder haben sie geliebt..tolles Rezept zum Nachmachen und werde es wieder machen..Danke Moose Cake :-) X-08 Sep 2013

Diese sind KÖSTLICH und SO einfach zu machen !!!! Ich kann nicht glauben, wie einfach sie zuzubereiten sind, so wenig Zeit braucht man für einen so leckeren Kuchen! ! ! Vielen Dank für dieses einfache Rezept, ich werde sicherlich in Zukunft viele davon machen! 20.08.2013


Rock Cakes Ein britischer Klassiker aus der Kindheit

Wie der Titel dieses Beitrags vermuten lässt, sind Rock Cakes ein britischer Klassiker aus der Kindheit! Sie sind super einfach zuzubereiten, süß, buttrig, krümelig und fruchtig und passen einfach perfekt zu einer Tasse Tee.

Ich werde mir nur ein oder zwei Sekunden Zeit nehmen, um die Menschenleben anzuerkennen, die durch die jüngsten Anschläge in Manchester und London verloren und betroffen waren. Ich liebe beide Städte sehr und habe tolle Erinnerungen an beide. Da ich immer noch Freunde und Familie in London habe, halte ich immer den Atem an, wenn etwas passiert, und warte auf Neuigkeiten.

Ich habe jahrelang in London und Umgebung gelebt. Ich kenne diese Stadt gut. Egal, was irgendjemand versucht, es wird sich immer durchsetzen, denn es gibt nichts Besseres als den britischen Geist, um wem oder was auch immer in die Eier zu treten! Es gibt keinen Londoner oder Mandschuren, der sich umdrehen und in Angst leben wird.

Genug der Politik, lasst uns mit diesen Rock Cakes weitermachen.


Die Rock Cakes, mit denen ich aufgewachsen bin (möglicherweise ein schottisches Rezept) sind wie ein nasser Scone-Teig, gefüllt mit Johannisbeeren und gebacken wie er ist. Sie werden nicht als Scones ausgerollt und sind bewusst grob gemacht. Sie sind sehr einfach und leicht zu machen und schmecken absolut wunderbar! Im Gegensatz zu den Rock Cakes von Harry Potter sind sie leicht und weich und werden Ihre zahnärztliche Arbeit nicht unterbrechen!

Ich weiß nicht, ob es Variationen von Rock Cakes gibt, aber diese stammen aus einem authentischen, alten schottischen Rezeptbuch. Genießen Sie!


Backofen auf 190 Grad vorheizen (170 bei Verwendung eines Umluftofens).

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel das Mehl sieben, dann alle anderen Zutaten hinzufügen und gut verrühren.

Löffelweise Mischung auf das Backblech geben und 20 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind.

Rezepttipps und Tipps:

Über den Autor

Jody Allen

Jody Allen Gründerin / Chefredakteurin für Inhalte Jody ist die Gründerin und Essenz von Stay at Home Mum. Ein unstillbarer Lesehunger schon in jungen Jahren. Read More hatte Jody seit der Grundschule davon geträumt, eine veröffentlichte Autorin zu sein. Dieses tief verwurzelte Bedürfnis zu schreiben fand 2011 mit der Einführung von SAHM seinen Weg in die Öffentlichkeit. Schneller Vorlauf 4 Jahre und ein paar tausend Artikel Jody hat sich ihren Traum erfüllt, gedruckt zu werden. Mit der Einführung von Einmal im Monat Kochen im Jahr 2014 und Live Well on Less im Jahr 2015 zeigt Jody dank Penguin Random House keine Anzeichen einer Verlangsamung. Als Meisterin echter nativer Inhalte lebt und erlebt Jody jedes Wort ihres Advertorials aus erster Hand. Mutter zweier großartiger Jungs und Ehefrau ihres geliebten Brendan Jodys Stimme ist eine sichere Gewinnerin, wenn Sie mit Müttern sprechen müssen. Lese weniger


Mary Berry’s Rock Cakes

Heute teilen wir ein Rezept von einer unserer Lieblingsbäckerinnen, der einzigartigen Mary Berry!

Mary’s Rock Cake Rezept ist so einfach, es ist perfekt für einen schnellen und einfachen Wochenendbacken. Sie sind auch sehr lecker und können nur schwer widerstehen, wenn sie noch warm aus dem Ofen sind.

Dieses Rezept ergibt 12 Kuchen.

Zutaten

  • 225g (8oz) selbstaufziehendes Mehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 100 g weiche ungesalzene Butter
  • 50 g Kristallzucker
  • 100 g gemischte Trockenfrüchte
  • 50g (2oz) Johannisbeeren
  • 1 großes Ei
  • 1 Esslöffel Milch
  • Demerara-Zucker zum Bestreuen

Methode

  1. Backofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas 6 vorheizen. 2 Backbleche leicht einfetten
  2. Mehl und Backpulver in eine große Schüssel abmessen, Butter dazugeben und mit den Fingerspitzen einreiben, bis die Masse wie feine Semmelbrösel aussieht. Zucker und Obst einrühren
  3. Ei und Milch verquirlen und zu der fruchtigen Masse geben. Wenn die Mischung zu trocken ist, etwas mehr Milch hinzufügen
  4. Mit 2 Teelöffeln die Masse auf den vorbereiteten Backblechen zu etwa 12 groben Hügeln formen. Großzügig mit Demerara-Zucker bestreuen
  5. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen oder bis die Ränder blass goldbraun sind
  6. Sofort mit Zucker bestreuen
  7. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Also, wer wird sich auf Marys leckeres Rezept einlassen? Vergessen Sie nicht, uns auf Twitter oder Instagram zu markieren. Wir würden gerne sehen, wie Ihre Rock Cakes werden!


Rock Cakes Rezept

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Wir können mit den in diesem Beitrag erwähnten Produkten Geld verdienen, aber dies ist für Sie kostenlos und hilft Ihnen, kreativere Projekte zu ermöglichen. Vielen Dank, dass Sie Smart Party Planning unterstützen.

Haben Sie ein Lieblingsrezept, das Sie seit Ihrer Kindheit lieben? Vielleicht war das etwas, was deine Mama oder deine Oma immer für dich gemacht hat und es erinnert dich einfach an deine Kindheit? Nun, heute werde ich dieses Rock Cakes-Rezept mit Ihnen teilen.

Dies ist eines dieser Rezepte, die meine Mutter zubereitet hat, solange ich mich erinnern kann. Sie peitscht sie buchstäblich auf und bevor du dich versiehst, bietet sie dir einen heißen Steinkuchen direkt aus dem Ofen an.

  • Flapjacks sind ein weiterer toller Snack für Kinder und sie sind vielleicht nicht das, was Sie denken! Nein, es sind keine Pfannkuchen!
  • Kannst du einem Apfelstreusel widerstehen? Ich auch nicht! Verpassen Sie dieses tolle Rezept nicht! Dies ist ein Komfort-Dessert vom Feinsten.

Rock Cakes sind typisch englisch, daher ein sehr beliebtes Rezept in meiner Familie. Letzte Woche besuchte ich Mama, und siehe da, ein paar Rock Cakes erschienen auf magische Weise, nachdem Papa um Kuchen gebeten hatte!! Sie hat sie ohne zu blinzeln gemacht und sie schmecken immer fantastisch!

Das Schöne an dem Rezept für Rock Cakes ist, dass es unglaublich einfach zuzubereiten ist. Dies ist definitiv eines dieser Rezepte, mit denen Sie die Kinder einbeziehen können. Das Kochen dauert auch nicht lange, sodass die Kinder nicht lange warten müssen, um ihre Kochkünste unter Beweis zu stellen und ihre Kreation zu verschlingen.

Ich bin mir nicht ganz sicher, warum sie Rock Cakes genannt werden, weil sie sehr weich sind und überhaupt nicht wie ein Stein! (Obwohl sie eine leicht knusprige Oberfläche haben!).

Sie haben ein wunderbar robustes Aussehen, was sie auch zum perfekten Leckerbissen für Kinder macht. Sie können sie buchstäblich zusammenwerfen – je ungleichmäßiger sie aussehen, desto besser!

Hier ist ein wenig Wissenswertes für Sie, bevor ich Ihnen das Rezept gebe. Wussten Sie, dass Harry Potter seine Rock Cakes LIEBT? Hagrid hat sie immer serviert, obwohl diese wie Steine ​​​​waren! Die besten Rock Cakes waren die von Mrs Weasley! ! Da haben Sie es also,….Wenn Sie ein Harry-Potter-Fan sind und Rock Cakes noch nicht probiert haben….Jetzt ist Ihre Chance!


Scottish Rock Cake Rezept - Absolut lecker

Schottische Hausfrauen backen seit Jahrhunderten diese köstlichen kleinen Kuchen. Der Name Rock Cake kommt daher, dass sie wie kleine Felsvorsprünge geformt sind und nichts mit der Textur zu tun haben, die beim Hineinbeißen weich und zartschmelzend sein sollte.

In der Harry-Potter-Serie waren schottische Rock Cakes, die von Hagrid gebacken wurden, definitiv steinig – echte Zahnbrecher, aber die Serie machte Rock Cakes wieder berühmt und Kinder auf der ganzen Welt wollten sie unbedingt probieren, nicht wie Hagrid sie gemacht hat, sondern nach beliebten Rezepten.

Diese sind ein beliebter kleiner Leckerbissen für eine Tasse Tee oder Kaffee und für Kinder-Lunchboxen, wenn Sie möchten, dass sie eine fruchtig-süße Leckerei haben, die gut reist. Auch Erwachsene lieben sie!

Es gibt Variationen wie das Hinzufügen von etwas Gewürzmischung, Muskatnuss oder Zimt zum Teig oder Vanille- oder Mandelessenz. Einige Trockenfrüchte enthalten neben Rosinen und Sultaninen kandierte Schalen. Eine der Mischungen, die ich für eine Charge verwendet habe, enthielt Preiselbeeren und Goji-Beeren.

Es gibt auch keinen Grund, warum Sie der Mischung nicht ein paar gehackte Walnüsse hinzufügen sollten, um mehr Knusprigkeit und Geschmack zu erhalten.

Anscheinend backen die Iren auch Rock Cakes. Ob sie also tatsächlich aus Irland oder Schottland stammen, ist umstritten. Meine Mutter war Schottin und hat sie zu einem schottischen Leckerbissen erklärt, also Mama, ich schließe mich deiner Meinung an.

Bei Reisenden auf den britischen Inseln verbreitete sich das Rezept sowieso schnell und es ist sicher, Rock Cakes als britische Leckerei zu bezeichnen. Es ist interessant zu wissen, dass das Lebensmittelministerium während des Zweiten Weltkriegs, als in Großbritannien Lebensmittel rationiert wurden, das Backen oder Rock Cakes förderte, weil sie weniger Eier und Zucker verwendeten als ein traditioneller Kuchen, aber wirklich lecker waren.

Sie sind auch ein einfaches Projekt, um Kinder für das Backen zu begeistern, da die Zutaten leicht zu beschaffen sind und die Zeit vom Mischen bis zur Verkostung des fertigen Produkts innerhalb einer halben Stunde vergeht – auch im Rahmen der Aufmerksamkeitsspanne der Kleinen.

Das Besondere an ihnen ist die Tatsache, dass echte Butter und Zucker verwendet werden, um ihnen ihre leicht krümelige Textur zu verleihen. Statt Puderzucker habe ich Puderzucker hinzugefügt und das Ergebnis war köstlich!

Wenn Sie zu Hause keinen Puderzucker haben, geben Sie gewöhnlichen Kristallzucker in Ihren Mixer und pulsieren Sie 30 Sekunden lang – und dann haben Sie Puderzucker – wenn Sie ihn zu lange ziehen lassen, erhalten Sie eine Textur wie Puderzucker obwohl.


  • 1 Tasse = 250 ml = 16 Esslöffel
  • 1/2 Tasse = 125 ml = 8 Esslöffel
  • 1/3 Tasse = 83 ml = 5,3 Esslöffel
  • 1/4 Tasse = 62 ml = 4 Esslöffel
  • 1 Prise = 1/8 Teelöffel

Grillrippchen Rezept

Würziges Chicken Chow Mein Rezept

Jamaikanisches gebackenes Fischrezept

Grillrippchen Rezept

Würziges Chicken Chow Mein Rezept

Jamaikanisches gebackenes Fischrezept

Jamaican Fry Dumpling Rezept

Jamaikanisches Fried Chicken Rezept

HONIG-KNOBLAUCH-HÄHNCHEN-REZEPT

© 2021 JAMAIKANISCHE REZEPTE - JAMAICAN MEDIUM FOODS, JAMAICAN MEDIUM UND THE JAMAICAN MEDIUM GROUP LIMITED Alle RECHTE VORBEHALTEN, LLC REGISTRIERT

Anmeldung

Registrieren

Passwort vergessen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten.

Sie können mehr darüber erfahren, welche Cookies wir verwenden oder diese in den Einstellungen deaktivieren.

Diese Website verwendet Cookies, damit wir Ihnen die bestmögliche Benutzererfahrung bieten können. Cookie-Informationen werden in Ihrem Browser gespeichert und führen Funktionen aus, wie das Wiedererkennen von Ihnen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, und helfen unserem Team zu verstehen, welche Abschnitte der Website Sie am interessantesten und nützlichsten finden.

Unbedingt erforderliche Cookies sollten jederzeit aktiviert sein, damit wir Ihre Einstellungen für Cookie-Einstellungen speichern können.

Wenn Sie dieses Cookie deaktivieren, können wir Ihre Einstellungen nicht speichern. Dies bedeutet, dass Sie bei jedem Besuch dieser Website Cookies erneut aktivieren oder deaktivieren müssen.

Diese Website verwendet Google Analytics, um anonyme Informationen wie die Anzahl der Besucher der Website und die beliebtesten Seiten zu sammeln.

Wenn Sie dieses Cookie aktiviert lassen, können wir unsere Website verbessern.

Bitte aktivieren Sie zuerst unbedingt erforderliche Cookies, damit wir Ihre Einstellungen speichern können!


Traditionelle Rock Cakes

Danielle Centoni ist eine in Portland ansässige, mit dem James Beard Journalism Award ausgezeichnete Food-Autorin und Kochbuchautorin, deren Vorstellung von einem perfekten Tag immer Butter, Zucker, Mehl und einen Ofen beinhaltet.

Die Fichte / Julia Hartbeck

&mal
Nährwertangaben
Portionen: 12
Menge pro Portion
Kalorien 190
% Täglicher Wert*
Gesamtfett 8g 11%
Gesättigtes Fett 5g 25%
Cholesterin 36mg 12%
Natrium 277mg 12%
Gesamtkohlenhydrat 27g 10%
Ballaststoffe 1g 5%
Gesamtzucker 11g
Protein 3g
Vitamin C 1mg 3%
Kalzium 102mg 8%
Eisen 1mg 7%
Kalium 136mg 3%
*Der % Tageswert (DV) gibt an, wie viel ein Nährstoff in einer Portion zu einer täglichen Ernährung beiträgt. 2.000 Kalorien pro Tag dienen der allgemeinen Ernährungsberatung.

Trotz des Namens, der ein wenig wenig einladend erscheint, sind Rock Cakes einfach die einfachsten britischen Backwaren und sie sind auch köstlich.

Benannt nach ihrer Form und kieselig aussehenden Oberfläche werden sie auch als Rock Buns bezeichnet, je nachdem, wo Sie im Vereinigten Königreich leben. Sie waren im Zweiten Weltkrieg besonders beliebt, weil sie weniger Zucker und weniger Eier brauchten als traditionelle Kuchenrezepte. Sie waren ein gutes Backprojekt bei der Rationierung.

Rock Cakes werden aus einem einfachen Teig aus selbstaufgehendem Mehl, Backpulver, Butter, Zucker, Milch und Ei hergestellt, der mit Trockenfrüchten besetzt, zu Kugeln gerollt und gebacken wird. Manchmal werden Haferflocken hinzugefügt.

Kinder genießen es, ihre Hände teigig zu machen und die Kuchen zu formen, und mögen es vielleicht, dass sie eine der Lieblingsleckereien von Harry Potter sind.


Die Herstellung von Rock Cakes erfordert keine ausgefallenen Zutaten oder Vorbereitungen. Aber lassen Sie sich von der Einfachheit nicht täuschen und denken Sie, dass sie weniger besonders schmecken werden.

Die Rezepte verlangen Zutaten, die in den meisten Küchenschränken zu finden sind selbstaufziehendes Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Butter, Ei und Sultaninen (oder gemischtes Obst Ihrer Wahl). Das Hinzufügen einer kleinen Prise Zimt verleiht dem Geschmack eine kleine Wendung, aber dies ist völlig optional.

Für Schritt-für-Schritt-Anleitungen und genaue Maße scrollen Sie bitte nach unten zur Rezeptkarte ganz unten.

Welche Frucht sollte ich zu einem Rock Cake hinzufügen?

Wir verwenden gerne Sultaninen, aber Sie können entweder gemischte Trockenfrüchte oder nur Sultaninen / Rosinen allein verwenden.

Trinkgeld: Wenn Sie die Sultaninen 10 Minuten in kochendem Wasser einweichen lassen, werden sie weicher und viel saftiger. Es wird auch dazu beitragen, dass sie nicht anbrennen, wenn sie in den Ofen gehen.

Während die Sultaninen einweichen, können Sie mit dem Mischen der anderen Zutaten beginnen.

Alle trockenen Zutaten mit Mehl, Backpulver, Salz und Zucker vermischen. Fügen Sie die Butter hinzu und mischen Sie sie mit Ihren Händen, bis Sie eine paniermehlähnliche Textur erhalten.

Nachdem die Sultaninen eingeweicht sind, können Sie diese einrühren.

In einer separaten Schüssel/Kanne das Ei schlagen und dann die Milch und die Vanilleessenz hinzufügen. Gießen Sie dies in die oben genannte Sultaninen-Mehl-Mischung und rühren Sie, bis Sie eine klebrige und teigige Mischung erhalten.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Masse mit einem großen Löffel in etwa 8 kleine Kugeln (etwa Golfballgröße) aufteilen. Im Ofen goldbraun backen.


Schau das Video: Bivy Recipe, Flute Tunes u0026 Progress Up Big Wall. The Whistler, the Wizard u0026 the Raccoon, Ep. 4 (Oktober 2021).