Neue Rezepte

Wie man Wasabi kocht

Wie man Wasabi kocht


Behandeln Sie frischen Wasabi wie Meerrettich – waschen, schälen und reiben Sie ihn. Wenn Sie es nicht frisch finden, suchen Sie nach Tuben mit Wasabi-Paste oder pulverisierten Versionen, die entweder mit Soja oder Wasser rekonstituiert werden können.

BEOBACHTEN: Asiatischer gebratener Thunfisch

LESEN: Spargel-Sushi

WAS IST WASABI?

Wasabi ist im Wesentlichen der japanische Meerrettich. Wasabi ist mit Brunnenkresse verwandt und wächst ähnlich mit seinen Wurzeln im Wasser. Vorsicht, nicht zu viel – Wasabi hat einen stark feurig-würzigen Geschmack.


Was sind die gesundheitlichen Vorteile?

Wasabi hat ähnliche ernährungsphysiologische Eigenschaften wie Meerrettich, der reich an Vitamin C ist und eine Quelle für Kalium und Mangan ist. Da es jedoch in sehr geringen Mengen verwendet wird, sehen wir es eher als köstliches Aroma denn als Quelle für Mikronährstoffe.


So ernten Sie Wasabi-Grün (Blätter) und Blattstiele (Stängel) aus Ihrem Garten

· Schneiden/ernten Sie die Stängel, die das mittlere Meristem umgeben, und lassen Sie den ersten „Ring“ von Stängeln um das Zentrum herum zurück.

· Schneiden/ernten Sie die rötlichen Mittelblätter oder die kleineren Blätter noch nicht, um sich vollständig zu entfalten.

· Die Stiele in Olivenöl bei schwacher/mittlerer Hitze 7 Minuten anbraten. Die Blätter nach 7 Minuten zugeben und weitere 2 Minuten braten. Mit Meersalz bestreuen und genießen. Kampai!

· Siehe unten für zusätzliche Blatt- und Stielrezepte und Fotos dieses Rezepts.

Die meisten Lehrbücher beginnen am Anfang. In diesem Fall könnte es heißen: „Was ist Wasabi?“, oder „Die Ursprünge von Wasabi als Lebensmittel“ oder „Wasabi-Lebensraumbeschreibungen“. Ich werde mir diese Themen für zukünftige Artikel reservieren. Bitte gönnen Sie mir und genießen Sie diesen ersten Artikel und das dazugehörige Video über das Ernten und Genießen des Wasabi. In späteren Artikeln werde ich mehr Informationen, Fakten und Wunder dieser wundersamen Pflanze beschreiben.

In diesem Moment wächst entweder Ihr Garten-Wasabi oder Sie stellen sich Ihren Garten-Wasabi vor. Wenn Ihr Wasabi-Patch dunkelgrüne undurchsichtige Blätter hat, die in einem Mini-Baldachin aus in der Luft schwebenden Seerosenblättern zusammenwachsen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um diese Wasabi-Blätter und -Stängel zu ernten. Jeder Widerstand gegen das Entfernen von Pflanzenmaterial, das Sie haben, ist zu erwarten. Widerstehen Sie Ihrem Widerstand und schnippeln Sie großzügig, genüsslich und fügen Sie Ihrer nächsten Mahlzeit etwas heimische Exotik hinzu. Die meisten Blätter, die Sie sehen, werden sowieso bald altern und nur noch zu Duff zerfallen. Warum nicht diese Grüns abschneiden und sie genießen? Regelmäßiges Ernten der Blätter und Stängel schadet der Pflanze nicht. Es wird weder seine Lebensfähigkeit noch das Wachstum des Rhizoms (zentraler Stiel) beeinträchtigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die mittlere - obere "Knospe" für zukünftiges Wachstum verlassen (dies wird im Video als das entfaltete Blatt gezeigt, das als apikales Meristem bezeichnet wird). Die Pflanze wird weiterhin aus diesem Meristem sprießen und kleine zarte Blätter entfalten, und dies wird das ganze Jahr über sogar im tiefsten Winter tun, wenn auch etwas langsamer als im Frühjahr und Herbst.

Wasabi unterscheidet sich von vielen anderen Pflanzen dadurch, dass die Photosynthese nicht so entscheidend ist und durch Blattentfernung (Ernte) reduziert werden kann. Wasabi bezieht einen Großteil seiner Nährstoffe aus Wasser und Erde, die von den Wurzeln aufgenommen werden. Solange noch ein paar Blätter übrig sind, wird es genug Photosynthese betreiben, um vollkommen lebensfähig zu sein. Wenn alle Blätter entfernt werden – wenn Sie übereifrig werden oder für eine große Party kochen – ist es in Ordnung. Die Pflanze wird sich gut erholen, solange das zentrale Meristem erhalten bleibt. Genießen Sie das „Produkt“, anstatt sich zu sehr darum zu kümmern, der Pflanze zu schaden.

Ernteverfahren. Verweisen Sie auf das eingebettete Video. Ernten Sie alle Stängel und Blätter, die in eine andere als die vertikale Richtung wachsen und/oder sich in einem anderen Bereich als dem unmittelbaren Kronenring befinden, der die mittig-obere „Knospe“ (das sogenannte Apikalmeristem) umgibt.

Eingelegte Blätter und Stängel (Schnellgurke, nicht fermentiert – obwohl das durchaus möglich und wirklich lecker ist.)

Fügen Sie die vorbereiteten (wie oben) oder rohen Blätter und Stängel zu den unten abgebildeten Nudel- oder Reisgerichten hinzu.

Artikelrezept mit Fotos

1. Trennen Sie mit einem Kochmesser die Blätter von den Stielen an der Blattbasis, indem Sie den Stiel innerhalb eines Zolls vom Blatt abschneiden (Präzision ist nicht erforderlich, da alle Grüns roh gegessen werden können)

2. Hacken Sie die Stiele in Längen von ¼-1 Zoll. Konsistenz ist wichtiger als die tatsächliche Länge.

3. Blätter in jede gewünschte Größe würfeln.

4. Die Stiele in Olivenöl bei schwacher/mittlerer Hitze 7 Minuten anbraten. Die Blätter nach 7 Minuten zugeben und weitere 2 Minuten braten.

5. Mit Meersalz bestreuen und genießen. Kampai!

MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER UNTER „SOZIAL“ UNTEN AUF DIESER SEITE AN, DAMIT WIR SIE ÜBER UNSERE PRODUKTE UND VIDEOS AUF DEM AKTUALISIEREN KÖNNEN.

BESTELLFRIST jede Woche ist SAMSTAG NACHT, um in der folgenden Woche zu versenden. Bestellungen, die nach Samstag eingehen, werden in der darauffolgenden Woche versendet.

BITTE ÜBERPRÜFEN SIE IHRE VERSANDADRESSE BEVOR SIE IHRE BESTELLUNG ABSCHLIESSEN!

Unser in Wasser angebauter Wasabi wurde von einigen der besten Köche der Welt probiert und als gleichwertig mit dem hochwertigsten japanischen Wasabi befunden.

Wir verkaufen und versenden Pflanzenstarts für Ihren Garten. Mit Oregon Coast Wasabi können Sie frischen, lokal angebauten Wasabi verwenden, der direkt von der Farm geliefert wird. Wir verkaufen auch Rhizome (Wurzel) für die Küche.


Wasabi-Garnelen-Rezept: Wie man knusprige Garnelen mit Wasabi-Mayonnaise kocht

Lust auf einen schönen schnellen Snack? Chefkoch Vikas Seth gibt uns ein wirklich interessantes Rezept von SingKong Wasabi Garnelen. Dieses Gericht ist eine knusprig gebratene Garnele, die mit einem kräftigen Wasabi Mayo überzogen ist - gekrönt mit einer süß-würzigen Mango Salsa.

Wasabi ist eine Pflanze aus Japan. Sein Stiel wird als Gewürz verwendet und hat eine extrem starke Schärfe, die eher einem scharfen Senf ähnelt als dem Capsaicin in einer Chilischote, wobei Dämpfe produziert werden, die die Nasenwege stärker stimulieren als die Zunge. Es ist jedoch sehr beliebt, da es gut schmeckt.

SingKong Wasabi Garnelen sind ein japanisches Gericht, das die Monsunzeit ergänzt. Dieses Gericht ist knusprig frittiert und ist eine Mischung aus süßen und würzigen Aromen. Das Beste an Wasabi-Garnelen ist, dass es schick aussieht, aber es ist sehr einfach und schnell zu Hause. Schauen Sie sich also das Rezept unten an.

Rezept von: Küchenchef Vikas Seth

Für die gebratene Garnele

gereinigt & entdarmt) - 24 Stück (400 g)

Wasabi Mayo Dip

Mango Salsa Mango (sehr fein gehackt wie die Fruchtkirsche im Brot) - 100 g

Zwiebel (fein gehackt) - 1/8 Tasse

Minzblätter (gehackt) - 1/8 Tasse

Süße Chilisauce - 3 TL

Wasabi-Mayonnaise

1. Die Mayo- und Wasabi-Paste in eine kleine Schüssel geben und gut vermischen. Halten Sie es beiseite.

Mango Salsa:

1. Für die Mango-Salsa

nimm eine schüssel und mische mango brunoise

Minzblätter und Sweet-Chili-Sauce und alles gut vermischen. Die Konsistenz der Mischung sollte der eines Chutneys entsprechen.

2. Nehmen Sie nun die Mischung und stellen Sie sie zum Abkühlen in den Kühlschrank.

Gebratene Garnelen:

1. Die Garnelen richtig waschen und die Stücke mit Salz, Sesamöl und Eiweiß eine Stunde lang marinieren.

2. Nun die marinierten Garnelen mit Speisestärke bestäuben. Nehmen Sie eine tiefe Pfanne und gießen Sie das Öl ein. Nehmen Sie nun die Garnelen und braten Sie sie im heißen Öl eine Minute lang vorsichtig an, bis sie gar sind.

3. Nach dem Braten der Garnelen müssen wir die Garnelen garnieren und servieren. Dazu eine Schüssel nehmen und die Garnelen in der Wasabi-Mayo schön schwenken. Dann die Garnelen auf einer sauberen Platte mit Mango-Salsa anrichten. Sie können auch zwei Minzblätter darüber legen, um ihm ein frisches Aussehen zu verleihen.


  1. Passen Sie auf, dass Sie sich nicht von den scharfen giftigen nadelscharfen Spitzen stechen lassen am Kopf und Schwanz der Garnele, was Ihre Finger anschwellen lassen kann. Aus diesem Grund schneide ich die Spitzen der Garnelen immer sofort ab, bevor ich etwas anderes damit mache!
  2. Die Garnelenschalen vorsichtig entfernen damit der Schwanz intakt bleibt. Das ist mein Lieblingsteil der Garnele! um zu sehen, wie ich die Garnelen entdarme, wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht.
  1. Zucker hinzufügen als eine der Marinadenzutaten, um die Garnelen knuspriger zu machen.
  2. Die Garnelen vor dem Braten etwa 20 Minuten kühl stellen, da die Kälte hilft, die knusprige Konsistenz der Garnelen zu erhalten.
  3. In vielen Restaurants wird den Garnelen Natriumbicarbonat zugesetzt, um sie super knusprig zu machen. Wenn Sie jedoch zu viel hinzufügen, können die Garnelen ihre natürliche Süße verlieren und geschmacklos werden und der Garnele sogar einen bitteren chemischen Geschmack verleihen. Aus diesem Grund verwende ich lieber Zucker und Kühlung anstelle von Natriumbicarbonat, um die knusprige Textur zu erreichen.

Rezeptzusammenfassung

  • 1 Pfund Gelbflossenthunfisch in Sashimi-Qualität
  • koscheres Salz nach Geschmack
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • ½ Tasse italienische gewürzte Semmelbrösel
  • 3 Esslöffel Olivenöl

Mit einem scharfen Messer den Thunfisch in 4 große Stücke für die Vorspeisenportion und 2 große Stücke für die Abendessenportion schneiden. Entscheiden Sie selbst, in welche Form Sie Ihren Thunfisch schneiden möchten, da nicht alle Thunfische die gleiche Größe oder Form haben. Die Form sollte jedoch ein wenig einem Miniaturziegel ähneln.

Die Thunfischstücke mit Salz und Pfeffer würzen. Von allen Seiten leicht mit Semmelbröseln bestreichen. Olivenöl in einer großen, schweren Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Die Pfanne sollte so heiß wie möglich sein. Den Thunfisch in die Pfanne geben und auf jeder Seite etwa 45 Sekunden für kleine Portionen oder 1 Minute für große Portionen anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Der Thunfisch wird sehr selten sein.

Schneiden Sie jeden "Ziegel" in 1/4 Zoll dicke Scheiben und fächern Sie sie auf einer Servierplatte auf. Genießen Sie pur oder mit den Gewürzen Ihrer Wahl.

Achten Sie beim Kauf Ihres Ahi- oder Gelbflossenthunfischs darauf, dass Ihr Thunfisch hellrot oder dunkelrosa ist. Wenn es kastanienbraun oder braun ist, hat es keine Sashimi- oder Grillqualität, daher ist es kein guter Kandidat für dieses Rezept.


Wasabi-Poke

Die Zugabe von japanischem Wasabi zu diesem hawaiianischen Poke-Rezept unterstreicht die Sashimi-Qualität dieses Gerichts und verbessert den rohen Fisch mit etwas nasaler Hitze. Wasabi Poke ist ein einfach zuzubereitendes Rezept für rohen Thunfisch.

Poke ist ein lokales hawaiianisches Gericht, das Wort bedeutet „in Würfel schneiden oder schneiden“. Denken Sie an rohen Thunfisch in Sashimi-Qualität, der zu einem frischen Meeresfrüchtesalat verarbeitet wird. Zunächst wird der Thunfisch gehäutet und entbeint. Dann wird die Blutlinie entfernt, und die Lende wird in kleine Würfel geschnitten und mit einem leichten Dressing oder einer Marinade geworfen – ähnlich einer Ceviche, aber es gibt keinen Zitrussaft, der den Fisch mit Säure „kocht“, also ähnelt er eher einem Tatar. Dies zeigt den reichen, vollmundigen Thunfisch. Betonen Sie die natürlichen Aromen mit einem Hauch Sojasauce, Sesamöl, etwas Seetang, etwas Sesam oder Nüssen und etwas Gemüse. Dieses Gericht ist einfach zuzubereiten und eignet sich perfekt für sich allein oder mit mehreren anderen Variationen von Poke. Fügen Sie einfach einen Algensalat, Nori-Wraps und ein Paar Essstäbchen hinzu.


Marinaden

So wie Senf den Geschmack von Fleisch in der westlichen Küche verbessern kann, hat Wasabi den gleichen Effekt – schließlich stammen sie aus derselben Familie! Es gibt einen Grund, warum die Japaner Sojasauce und Wasabi kombiniert haben – sie funktionieren wunderbar zusammen. Probieren Sie Rindfleisch mariniert in Knoblauch, Soja, Sesamöl und Wasabi, und wenn Sie etwas mehr herumliegen haben, werfen Sie auch etwas Sake hinzu. Es funktioniert wunderbar mit Hühnchen und Sie wissen bereits, dass es perfekt mit Meeresfrüchten funktioniert, weil Sie es seit Jahren mit rohem Fisch essen. Versuchen Sie es also das nächste Mal, wenn Sie ein Stück Fisch dämpfen oder ein paar Garnelen haben und etwas anderes probieren möchten. Die zusätzliche Schärfe, die es bietet, kann das Geschmacksprofil eines Gerichts wirklich verändern.

Schauen Sie sich dieses japanische Rezept für Wasabi-Hähnchen mit Kartoffelpüree an.


Probieren Sie dieses Rezept für Wasabi-Garnelen

1. Die Garnelen schälen und entdärmen. Garnelen waschen, trocken tupfen und in eine Schüssel geben.

2. In einer separaten Schüssel das Ei leicht schlagen

3. Salz, Zucker und Ei zu den Garnelen geben und gut vermischen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 2: Wasabi-Sauce

1. Geben Sie das Wasabi-Pulver in eine kleine Schüssel und fügen Sie Wasser hinzu. Gut mischen, bis eine Paste entsteht.

2. Geben Sie die Mayonnaise und die Wasabipaste in eine große Schüssel. Gut mischen, bis es glatt ist. Mit Frischhaltefolie abdecken und zur späteren Verwendung beiseite stellen.

Schritt 3: Die Garnelen schlagen

1. Die Garnelen kurz vor dem Frittieren aus dem Kühlschrank nehmen. Fügen Sie das Kartoffelmehl und das Maismehl hinzu und mischen Sie es gut, um sicherzustellen, dass jede Garnele gut und gleichmäßig mit der Teigmischung bedeckt ist.

Hinweis: Frittieren Sie die Garnelen erst, bevor Sie sie servieren.

Schritt 4: Die Garnelen frittieren

1. Erhitzen Sie den Wok mit der 1 Schüssel Öl bei mittlerer Hitze. Dann die Garnelen nacheinander dazugeben und darauf achten, dass die Garnelen nicht aneinander kleben.

2. 2-3 Minuten goldbraun frittieren, dann auf Küchenpapier legen, um das überschüssige Öl aufzusaugen.

Schritt 5: Servieren

1. Wenn alle Garnelen gebraten und noch heiß sind, die Garnelen sofort in die Schüssel mit der Wasabi-Mischung geben und gut schwenken, sodass jede Garnele gleichmäßig mit der Wasabi-Sauce bedeckt ist.

2. Die Garnelen auf einen Teller geben und mit Nori und Wasabi Tobiko garnieren. Sofort servieren.


Gewürz oder Gemüse?

Echter Wasabi wird hergestellt, indem die Wurzel der Wasabi-Pflanze geschält und dann mit einer speziellen Keramikreibe mit Noppen gerieben wird, wodurch eine Art Paste entsteht. Technisch gesehen ist Wasabi ein Gemüse. Aber wenn Sie dieselbe Wurzel nehmen, trocknen und zu einem Pulver zermahlen, ist es technisch gesehen ein Gewürz. So ist die Pulverform, billig und kein echter Wasabi, ein billiges Gewürz, während die echte Wurzel, frischer, milder und duftend, ein Gemüse ist. Ein teures.

Eine dritte Form von Wasabi kommt in einer Tube und wird aus echter Wasabiwurzel hergestellt, getrocknet, gemahlen und zusammen mit verschiedenen Stabilisatoren und anderen Gewürzen rekonstituiert. Obwohl es nicht gerade billig ist – etwa 10 US-Dollar pro Tube – ist es eine anständige Mitteloption zwischen dem pulverisierten, nicht wirklich Wasabi und der verrückt-teuren echten Wurzel.


Wie man Wasabi-Paste herstellt

Um hausgemachte Wasabi-Paste herzustellen, musst du nur 3 Teelöffel Wasabi-Pulver mit 1 Teelöffel Wasser in einer kleinen Schüssel vermischen. Drehen Sie die Schüssel eine Minute lang um, bevor sie serviert werden kann. Das ist das gesamte Rezept! Sie können je nach Bedarf so viel oder so wenig machen, wie Sie möchten.

Wasabi-Pulver hinzufügen Wasser hinzufügen Schüssel auf den Kopf stellen


12 frische hausgemachte Pasta-Rezepte

Die Gründung eines eigenen Unternehmens kann sich ohne ein Netzwerk von Frauen isolieren anfühlen, die Ideen abprallen, Fragen stellen und Sie auf dem Weg anfeuern. Nehmen Sie an Selfmade teil, dem 10-wöchigen, hochinteraktiven virtuellen Kurs von Brit + Co, der Top-Unternehmerinnen zusammenbringt, um Ihnen beizubringen, wie Sie ein neues Geschäft aufbauen – vom Geschäftsplan bis zur Promotion – oder Ihr bestehendes ausbauen.

Der beste Teil? Selfmade bietet jetzt ein persönliches Mentoring mit erfolgreichen Unternehmern, die dort waren, wo Sie gerade sind und denen es wichtig ist, für Frauen in der Wirtschaft etwas zu bewegen. Dazu gehören Geschäftsinhaber, Gründer, VCs und Fachexperten in Branchen wie Finanzen, Werbung, Marketing, Lizenzierung, Mode und Medien.

Unser Sommer-Mentorenprogramm wird eine Vielzahl neuer Mentoren umfassen, mit denen wir uns gerne in Verbindung setzen, darunter:

Linda Xu, Unternehmerin und E-Commerce-Expertin

Linda ist Mitbegründerin und Chief Growth Officer von Cart.com, einer Series-A-E-Commerce-Technologieplattform, die mit Marken zusammenarbeitet, um sie beim Wachstum zu unterstützen. Linda war Head of Growth bei Sitari Ventures, wo sie die Strategie und das operative Geschäft beaufsichtigte. Sie hat Technologie- und Konsumgüterunternehmen als Private-Equity-Investor bei globalen Unternehmen wie The Riverside Company und Lazard erworben und beraten. Darüber hinaus verbrachte Linda eine kurze Zeit im Team, das Uber Freight einführte. Sie liebt alles, was mit Essen und Pflanzen zu tun hat.

Stephanie Cartin, Social Media Expertin + Unternehmerin

Im Herzen eine Unternehmerin, verließ Stephanie ihre Karriere im Jahr 2012, um ihrer Leidenschaft zu folgen und Socialfly zu gründen, eine führende Social-First-Digital- und Influencer-Marketing-Agentur mit Sitz in New York City. Seitdem hat sich Socialfly auf über 30 Vollzeitbeschäftigte entwickelt und wurde zwei Jahre in Folge zu den am schnellsten wachsenden Privatunternehmen von Inc. 5000 ernannt. Die Agentur hat mit über 200 bekannten Marken zusammengearbeitet, darunter Girl Scouts, WeTV, Conair, Nest Fragrances, 20th Century Fox und Univision. Stephanie ist Co-Moderatorin des Entreprenista Podcasts und Co-Autorin von Like, Love, Follow: Der Leitfaden für Unternehmer zur Nutzung sozialer Medien zum Wachstum Ihres Unternehmens. Sie hat auch kürzlich den SmartCEO Brava Award erhalten, der die besten weiblichen CEOs in New York und einen Stevie Award für den Women Run Workplace of the Year würdigt.

Kristina Ross, Content Creator + Social Media Whiz

Kristina Makes #Content ist Social-Media-Funtrepreneurin, kreative Strategin und Rednerin für alles, was mit dem Internet zu tun hat. Vier Jahre als Zeitschriftenredakteurin und Produzentin/Texterin in der Welt der Werbung (Mercedes, Cancer Research, French Kiss Records) packte Kristina ihre Koffer und beschloss, Social Media zu nutzen, da sie eine boomende Branche sah. Seitdem hat sie @thefabstory in nur 18 Monaten von 10.000 auf 1 Mio. Follower aufgebaut und ist heute auf kreative Strategien hinter Social-Media-Werbung und Nutzerakquise spezialisiert. Ihre Kampagnen haben Apps aus den Top 50 über Nacht auf Platz 1 in ihren App-Store-Kategorien gebracht. Kristinas Arbeit und Erfahrungen wurden in Forbes, Thrive Global vorgestellt und hielt mehrere Vorträge an der Harvard Business School über die große böse Welt der #Inhalte.

EIN V. Perkins, Selfmade-Alaun und Schöpfer von AVmachtwas

EIN V. ist ein DIY-Experte und Schöpfer von Avdoeswhat.com. Was als traditioneller Do-It-Yourself-Blog begann, hat sich zu einer Lifestyle-Plattform entwickelt, die Kunsthandwerk, Upcycling-Möbel und Popkultur umfasst. Als digitaler Moderator für HGTV Handmade, zusammen mit Auftritten in Hektik, The Pioneer Woman und BuzzFeed, A.V. ist entschlossen, sparsamen Millennials zu helfen, zu erkennen, dass das Leben besser ist, wenn Sie es selbst tun! EIN V. ist auch Mitbegründer von University of Dope, einem aufregenden Kartenspiel, das zum Nachdenken anregt, das die Hip-Hop-Kultur feiert. Das erste seiner Art.

David Mesfin, Creative Director + Markenexperte

David ist ein multidisziplinärer Designer und Creative Director mit preisgekröntem Hintergrund integrierter Kampagnen, einschließlich Super Bowl, FIFA, NFL und globaler Launch-Kampagne. Er hat globale Partnerschaften geschaffen, um die Markenbekanntheit durch traditionelle, digitale, soziale und experimentelle Marketingkampagnen zu steigern, und arbeitet mit C-Suite-Führungskräften von Genesis, Hyundai, Honda, Sony, Adidas, Oakley, Toyota, Neutrogena und Land zusammen, um die Unternehmensziele zu kommunizieren Vision durch Kreativität und Marketing. Er hat Auszeichnungen von Cannes, One Show, Clio, Webby, EFFIE, Communication Arts, Google Creative Sandbox, OC und LA ADDY, DIGIDAY, TED erhalten | Ads Worth Spreading, American Advertising Federation, FWA, The A-List Hollywood Awards, IAB Mixx und Graphis.

Jasmine Plouffe, Markenstrategin

Jasmin ist eine Markenstrategin/Grafikdesignerin, die Unternehmerinnen hilft, ihre Traumkunden zu gewinnen, indem sie ihre Geschichte teilt und ihr Branding und Grafikdesign auf ein ganz neues Niveau hebt.

Außerdem wird Sie unser Selfmade Alum auf Ihrem Weg begleiten! Gehen Sie vom Alleinsein zu einer tiefen Verbundenheit mit einer Gemeinschaft gleichgesinnter Frauen. Unsere professionellen Business- und Karrierecoaches ermutigen Sie, die nächste Schritt für Schritt zu Ihren Geschäftszielen mit wöchentlichen Accountability Pods. Die Studierenden haben Zugang zu einer breiten Community gleichgesinnter Unternehmer, darunter Experten, Gründer, zukünftige Geschäftspartner, Freiberufler und mehr.

Zu den Selfmade-Coaches gehören in diesem Sommer Niki Shamdasani, Mitbegründerin und CEO von Sani, einer südasiatisch inspirierten Modemarke Emily Merrell, Gründerin und Chief Networking Officer der frauenorientierten Netzwerkorganisation Six Degrees Society Dr. Annie Vovan, deren Karriere die Unternehmenswelt, Non-Profit-Bereiche sowie Dienstleistungs- und E-Commerce-Unternehmen sowie Cachet Prescott, Coach und Stratege für Business-Mindset.

Sind Sie bereit, Ihre Geschäftsidee auf die nächste Stufe zu heben? Melden Sie sich noch heute für die Selfmade Summer Session an!


Schau das Video: Sushi im Wasabi-Erdnuss Mantel. Mori kocht (Oktober 2021).