Neue Rezepte

Hachis Parmentier (französischer Kartoffelauflauf) Rezept

Hachis Parmentier (französischer Kartoffelauflauf) Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rinderhackfleisch

Dies ist ein Rezept für das klassische französische Gericht, das nach Antoine Parmentier (1737-1813) benannt ist, der französische Köche davon überzeugt hat, Kartoffeln zu probieren.

60 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 6

  • 1kg Kartoffeln
  • 100g Butter
  • 250ml warme Milch
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500g Hackfleisch
  • andere Gewürze oder gehackte Petersilie (optional)
  • 1 Ei
  • 50g Käse

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:30min ›Fertig in:1h

  1. Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser kochen, bis sie sich mit einer Gabel leicht durchstechen lassen, etwa 20 Minuten. Wasser abgießen, die Hälfte der Butter hinzufügen und pürieren.
  2. Gewärmte Milch hinzufügen und zu einer glatten Konsistenz zerdrücken. Fügen Sie bei Bedarf mehr Salz hinzu.
  3. Zwiebel und Knoblauch hacken. Die Hälfte der restlichen Butter in einer Pfanne schmelzen und Zwiebel und Knoblauch weich dünsten.
  4. Hackfleisch dazugeben und braten, bis es gebräunt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sie können an dieser Stelle auch Ihre Lieblingsgewürze oder etwas gehackte Petersilie hinzufügen.
  5. Noch ein paar Minuten braten. Auf Wunsch mit einem Stabmixer zu einer feineren Textur verarbeiten.
  6. Fügen Sie Ei zur Fleischmischung hinzu und passen Sie die Gewürze an.
  7. Backofen auf 180 C / Gas vorheizen 4. Auflaufform einfetten.
  8. 1/2 Kartoffelpüree hinzufügen.
  9. Dann die Fleischmischung auf die Kartoffeln schichten.
  10. Mit den restlichen Kartoffeln belegen. Mit einer Gabel ein Wellenmuster oben machen.
  11. Restliche Butter würfeln und auf die Kartoffeln streichen. Mit geriebenem Käse bestreuen.
  12. Im vorgeheizten Backofen sprudelnd backen, 20 Minuten.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(25)


Hachis Parmentier (französischer Kartoffelauflauf) Rezept - Rezepte

Ergibt 4 großzügige Portionen

Vor vielen, vielen Jahren hatte ich das Glück, Daniel Boulud, einen Koch aus Lyon, der sein Leben in New York City verbracht hat, ein Essen speziell für mich und meinen Mann kochen zu lassen. Es war luxuriös und am Ende, nachdem ich Daniel endlos gedankt hatte, fragte ich ihn, was er zu Abend essen würde. „Hachis Parmentier“, sagte er mit der Art von Vorfreude, die man normalerweise nur bei Kindern erlebt, denen gesagt wurde, dass sie Eis essen können. Wir hatten gerade Hummer und Trüffel gegessen, aber Daniel wollte die französische Version von Shepherd's Pie, und man merkte, dass er es lieben würde.

Hachis Parmentier ist ein gut gewürzter Fleisch- und Kartoffelpüree, der normalerweise aus Resten eines gekochten Rindfleischs wie Pot-au-feu hergestellt wird. Wenn Sie von allem, was Sie gemacht haben, Rindfleisch und Brühe übrig haben, fahren Sie fort und verwenden Sie es. Oder, wenn Sie den Vorgang abkürzen möchten, machen Sie schnell Hachis Parmentier siehe Bonne Idée unten. Aber wenn Sie bei Null anfangen und Ihre eigene Bouillon zubereiten, und wenn Sie leckere Wurst (nicht ganz traditionell) hinzufügen, haben Sie die Art von Hachis Parmentier, die sogar Daniel Boulud begeistern würde.

Sie können Chucks verwenden, wie Sie es für einen Eintopf tun würden, aber eines Tages schlug mein Metzger in den Staaten vor, dass ich Steakwürfel verwenden sollte, ein Stück, mit dem ich noch nie gekocht hatte. Es ist ein preiswerter, dünner, zarter Schnitt (seine Oberfläche ist geritzt, fast wie durch eine Mühle gelaufen), der schnell kocht und hier perfekt funktioniert. Wenn Sie es verwenden, schneiden Sie es einfach vor dem Kochen in 2-Zoll-Stücke. Wenn Sie eine andere Rindfleischsorte verwenden, sollten Sie es in kleinere Stücke schneiden und es möglicherweise weitere 30 Minuten kochen.

Bringen Sie den Hachis Parmentier auf den Tisch und löffeln Sie dort Portionen aus. Das Gericht braucht nichts weiter als einen grünen Salat, um es zu einer vollen und sehr sättigenden Mahlzeit zu machen.

Es ist einfach, dieses Gericht in Etappen zuzubereiten: Das Rindfleisch und die Bouillon können bis zu einem Tag im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden, und die Füllung kann einige Stunden im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie können sogar den gesamten Kuchen im Voraus zusammenstellen und vor dem Backen einige Stunden kühl stellen (direkt aus dem Kühlschrank, wenn Ihr Auflauf die Temperaturänderung verträgt)&mdashof natürlich müssen Sie ihn etwas länger backen.

Wenn Sie Reste haben, können Sie sie in einem 350-Grad-F-Ofen aufwärmen.

Für das Rindfleisch und die Bouillon

  • 1 Pfund Steakwürfel oder Rinderhack ohne Knochen (siehe oben), in kleine Stücke geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Karotte, getrimmt, geschält und in 2,5 cm lange Stücke geschnitten
  • 1 kleine Selleriestange, getrimmt und in 2,5 cm lange Stücke geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt und geschält
  • 2 Petersilienzweige
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
  • 6 Tassen Wasser
  • 1/2 Rinderbouillonwürfel (optional)

Für die Füllung

  • 1-1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Pfund Wurst, süß oder scharf, bei Bedarf aus der Hülle genommen
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für das Topping

  • 2 Pfund Idaho (Rosset) Kartoffeln, geschält und geviertelt
  • 1/2 Tasse Vollmilch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter, bei Zimmertemperatur,
    plus 1 EL Butter, in Stücke geschnitten
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Tasse geriebener Gruyère, Comté oder Emmentaler
  • 2 Esslöffel frisch geriebener Parmesan (optional)

Um das Rindfleisch zu machen: Alle Zutaten außer dem Brühwürfel in einen Schmortopf oder Suppentopf geben und zum Kochen bringen, dabei Schaum und Feststoffe, die an die Oberfläche sprudeln, abschöpfen. Die Hitze reduzieren und 1-1/2 Stunden leicht köcheln lassen. Die Brühe wird einen milden Geschmack haben, und das ist für dieses Gericht in Ordnung, aber wenn Sie es aufpumpen möchten, können Sie den halben Brühwürfel einrühren und die Brühe auf halbem Weg probieren und entscheiden.

Das Fleisch abtropfen lassen, die Brühe auffangen. Legen Sie das Fleisch auf ein Schneidebrett und entsorgen Sie das Gemüse, oder wenn es noch etwas Geschmack übrig hat, halten Sie es für die Füllung fest. Hachis Parmentier ist traditionell ohne Gemüse, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, das Gemüse zu retten und zu verwenden. Die Brühe abseihen. (Das Rindfleisch und die Bouillon können bis zu 1 Tag im Voraus zubereitet, abgedeckt und gekühlt werden.)

Das Rindfleisch mit einem Kochmesser in kleine Stücke schneiden. Sie könnten dies in einer Küchenmaschine tun, aber die Textur Ihres Hachis Parmentiers wird interessanter, wenn Sie ihn von Hand hacken, eine einfache und schnelle Arbeit.

So machen Sie die Füllung: Buttern Sie eine 2-Liter-Ofen-Auflauf- und Mdasha-Pyrex-Torte-Platte mit Butter ein, die genau die richtige Größe dafür hat.

Stellen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze auf und gießen Sie das Olivenöl hinein. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Wurst hinzu und kochen Sie, indem Sie die Fleischklumpen aufbrechen, bis die Wurst nur noch rosa ist. Fügen Sie das gehackte Rindfleisch und das Tomatenmark hinzu und rühren Sie um, um alles gut zu vermischen. 1 Tasse Bouillon einrühren und aufkochen. Sie möchten gerade genug Bouillon in der Pfanne haben, um die Füllung zu befeuchten und überall dort, wo wenig Platz ist, sanft aufzusprudeln, wenn Sie denken, dass Sie mehr brauchen (ein bisschen mehr ist besser als zu wenig), fügen Sie sie jetzt hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen, insbesondere Pfeffer. Wenn Sie Gemüse aus der Bouillon behalten haben, schneiden Sie es in kleine Würfel und rühren Sie es unter die Füllung, bevor Sie die Füllung in den Auflauf geben. Kratzen Sie die Füllung in die Auflaufform und legen Sie sie leicht zugedeckt beiseite, während Sie die Kartoffeln zubereiten. (Sie können das Gericht bis zu diesem Punkt bis zu ein paar Stunden im Voraus zubereiten, den Auflauf mit Folie abdecken und kühl stellen.)

So machen Sie das Topping: Halten Sie einen Kartoffelreiser oder eine Lebensmittelmühle (erste Wahl), einen Stampfer oder eine Gabel bereit.

Die Kartoffeln in einen großen Topf mit reichlich gesalzenem kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen. Kochen, bis die Kartoffeln zart genug sind, um sich leicht mit der Messerspitze zu durchstechen, etwa 20 Minuten gut abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit einen Rost in den Ofen zentrieren und den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. Ein Backblech mit Folie oder einer Silikon-Backmatte auslegen (Sie verwenden es als Tropfenfänger).

Lasse die Kartoffeln durch die Reismaschine oder die Lebensmittelmühle in eine Schüssel laufen oder zerdrücke sie gut. Mit einem Holzlöffel oder einem stabilen Spatel Milch und Sahne einrühren, dann 3 EL Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln über die Füllung geben, gleichmäßig verteilen und darauf achten, dass sie bis zum Rand der Auflaufform reichen. Den geriebenen Gruyère, Comté oder Emmentaler darüber streuen, mit Parmesan bestäuben (falls verwendet) und die Butterstücke darüberstreuen. Die Form auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

30 Minuten backen, oder bis die Füllung stetig sprudelt und die Kartoffeln eine goldbraune Kruste entwickelt haben (das Beste). Aufschlag.

Schneller Hachis Parmentier

Sie können einen sehr guten Hachis Parmentier aus Hackfleisch und gekaufter Rinderbrühe herstellen. Verwenden Sie 1 Pfund Rinderhackfleisch anstelle des Steaks, und wenn Sie es zu der Wurst in der Pfanne geben, denken Sie daran, etwas fein gehackte frische Petersilie und vielleicht etwas frisch gehackten Thymian hinzuzufügen. Sie können auch 1 oder 2 gehackte Knoblauchzehen, gespalten und entkeimt, im Olivenöl anbraten, bevor die Wurst in die Pfanne kommt. (Die Kräuter und der Knoblauch helfen dabei, die Aromen der Bouillon nachzuahmen.) Befeuchten Sie die Füllung mit der Brühe, und schon kann es losgehen.


Hachis Parmentier

Der Hachis Parmentier ist nach dem Chemiker Antoine-Augustin Parmentier benannt, der überzeugt davon war, dass die Kartoffel die Hungersnot wirksam bekämpfen könnte, und schlug ihn Ludwig XVI. vor. Das Rezept für Hachis ist ein Gratin aus Kartoffelpüree und Rinderhackfleisch.

Dieser French Shepherd’s Pie verdankt seine Entstehung Antoine Augustin Parmentier, geboren am 17. August 1737. Nach einer Reise nach Irland entdeckte Parmentier die Kartoffel und ihre wichtigen medizinischen Eigenschaften (Darm, Kreislauf …).
Nach seiner Audienz beim König entwickelte er das Rezept für Hachis, um die Hungersnot zu bekämpfen.

Parmentier nutzt einen Trick, um die Zurückhaltung zu überwinden: Er hält das Feld in den Ebenen von Sablons tagsüber von bewaffneten Männern, aber nicht nachts. Die Bewachung des Feldes erhöht den Wert der Kultur in den Augen der Pariser und nachts sind Knollen leicht zu stehlen.

So hatten die Pariser die Möglichkeit, sie zu „stehlen“, und so verbreitete sich der Knollenkonsum.

Herr Parmentier starb am 17. Dezember 1813, aber nicht seine Arbeit, von Hachis Parmentier hat die Generationen auf der ganzen Welt durchlaufen.

Der Hachis ist zu einem sehr beliebten Gericht geworden, da es sich um ein wirtschaftliches Familienessen handelt. Tatsächlich verwendet der Hachis die Reste eines Roastbeefs oder Pot-au-feu. Das Rezept für Hachis ist in Kantinen und einfachen Restaurants weit verbreitet.


Kartoffeln grob hacken und in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten garen, bis sie weich sind.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln bei schwacher Hitze weich dünsten. Fügen Sie Rindfleisch hinzu und kochen Sie es bei mittlerer Hitze drei Minuten lang, wobei Sie das Fleisch mit einer Gabel trennen.

Mehl darüber streuen und weitere drei Minuten kochen lassen, dabei gut umrühren oder bis sie nicht mehr rosa sind.

Tomatenpassato, Worcestershire-Sauce, Paprika, Thymian und Petersilie hinzufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere drei Minuten kochen lassen.

Rindfleisch in eine geölte Gratinpfanne kippen.

Kartoffeln abgießen und pürieren oder durch eine Kartoffelpresse drücken. Einen Esslöffel Butter, heiße Milch, Sauerrahm, je zwei Esslöffel geriebenen Greyerzer und Parmesan, Salz und Pfeffer einrühren und auf dem Rindfleisch verteilen.

Mit restlichem Käse bestreuen und mit Butter bestreuen. Ofen auf 180 °C vorheizen und 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. In Quadrate schneiden und mit frischem Thymian servieren.

Trinkgeld: Zum Aufwärmen in einzelne Quadrate schneiden und 15 Minuten bei 180 °C backen.


Beginnen Sie damit, 4 mittelgroße Kartoffeln in grobe 1-2 cm große Würfel zu schneiden.

Gib sie in eine Mikrowellenschüssel und bedecke sie mit kochendem Wasser. 10 Minuten bei voller Leistung kochen, dann abgießen. Sie sollten durchgegart werden. Sie können dies auch auf dem Kochfeld tun.

Während die Kartoffeln kochen, die Zwiebeln schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.

Die Zwiebeln bei mittlerer Hitze mit 1 Esslöffel Öl einige Minuten goldbraun braten. Dann den zerdrückten Knoblauch für eine Minute hinzufügen.

Und das Wichtigste - gehackter frischer Rosmarin. Oder fügen Sie einfach Ihre Lieblingskräuter hinzu.

Gib die Zwiebelmischung in eine Schüssel und gib dann das restliche Öl und die Butter in die Pfanne.

Die Kartoffelwürfel dazugeben und bei mittlerer Hitze 5 bis 10 Minuten braten, bis sie eine schöne Farbe haben. Dann die Zwiebel zu den Kartoffeln geben, damit sie vor dem Servieren warm werden.


Hachis Parmentier

Ergibt 4 großzügige Portionen

Hachis Parmentier ist ein gut gewürzter Fleisch-Kartoffelpüree, der normalerweise aus Resten eines gekochten Rindfleischessens hergestellt wird, wie Pot-au-feu. Wenn Sie von allem, was Sie gemacht haben, Rindfleisch und Brühe übrig haben, fahren Sie fort und verwenden Sie es. Oder, wenn Sie den Vorgang abkürzen möchten, machen Sie Schneller Hachis Parmentier (siehe Anweisungen unten). Aber wenn Sie bei Null anfangen und Ihre eigene Bouillon zubereiten, und wenn Sie leckere Wurst (nicht ganz traditionell) hinzufügen, haben Sie die Art von hachis Parmentier das würde sogar Daniel Boulud, einen Koch aus Lyon, der in New York City lebt, begeistern.

Sie können Chucks verwenden, wie Sie es für einen Eintopf tun würden, aber eines Tages schlug mein Metzger in den Staaten vor, dass ich Steakwürfel verwenden sollte, ein Stück, mit dem ich noch nie gekocht hatte. Es ist ein preiswerter, dünner, zarter Schnitt (seine Oberfläche ist geritzt, fast wie durch eine Mühle gelaufen), der schnell kocht und hier perfekt funktioniert. Wenn Sie es verwenden, schneiden Sie es vor dem Kochen einfach in 2-Zoll-Stücke. Wenn Sie eine andere Rindfleischsorte verwenden, sollten Sie es in kleinere Stücke schneiden und es möglicherweise weitere 30 Minuten kochen.

Für das Rindfleisch und die Bouillon

1 Pfund Steakwürfel oder Rinderhack ohne Knochen (siehe oben), in kleine Stücke geschnitten

1 kleine Karotte, geputzt, geschält und in 2,5 cm lange Stücke geschnitten

1 kleine Selleriestange, getrimmt und in 2,5 cm lange Stücke geschnitten

2 Knoblauchzehen, zerdrückt und geschält

1/4 Teelöffel schwarze Pfefferkörner

1/2 Rinderbouillonwürfel (optional)

Für die Füllung

1-1/2 Esslöffel Olivenöl

1/2 Pfund Wurst, süß oder scharf, bei Bedarf aus der Hülle genommen

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Für den Belag

2 Pfund Idaho (Rosset) Kartoffeln, geschält und geviertelt

3 Esslöffel ungesalzene Butter, Raumtemperatur, plus 1 Esslöffel Butter, in Stücke geschnitten

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

1/2 Tasse geriebener Greyerzer, Comte oder Emmentaler

2 Esslöffel frisch geriebener Parmesan (optional)

Für das Rindfleisch: Alle Zutaten außer dem Brühwürfel in einen Schmortopf oder Suppentopf geben und zum Kochen bringen, dabei Schaum und Feststoffe, die an die Oberfläche sprudeln, abschöpfen. Die Hitze reduzieren und 1 1/2 Stunden leicht köcheln lassen. Die Brühe hat einen milden Geschmack, und das ist für dieses Gericht in Ordnung, aber wenn Sie es aufpumpen möchten, können Sie den 1/2 Brühwürfel einrühren – probieren Sie die Brühe auf halbem Weg und entscheiden Sie.

Das Fleisch abtropfen lassen, die Brühe auffangen. Legen Sie das Fleisch auf ein Schneidebrett und entsorgen Sie das Gemüse, oder wenn es noch etwas Geschmack übrig hat, halten Sie es für die Füllung fest. Traditionell hachis Parmentier ist ohne Gemüse, aber das sollte Sie nicht davon abhalten, das Gemüse zu retten und zu verwenden. Die Brühe abseihen. (Das Rindfleisch und die Bouillon können bis zu einem Tag im Voraus zubereitet, abgedeckt und gekühlt werden.)

Das Rindfleisch mit einem Kochmesser in kleine Stücke schneiden. Sie könnten dies in einer Küchenmaschine tun, aber die Textur Ihres hachis Parmentier wird interessanter, wenn Sie es von Hand hacken, eine einfache und schnelle Arbeit.

Um die Füllung zu machen: Buttern Sie einen 2-Liter-Ofen-Auflauf – eine Pyrex-Tortenplatte hat genau die richtige Größe dafür.

Stellen Sie eine große Pfanne bei mittlerer Hitze auf und gießen Sie das Olivenöl hinein. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Wurst hinzu und kochen Sie, indem Sie die Fleischklumpen aufbrechen, bis die Wurst nur noch rosa ist. Fügen Sie das gehackte Rindfleisch und das Tomatenmark hinzu und rühren Sie um, um alles gut zu vermischen. 1 Tasse Bouillon einrühren und aufkochen. Sie möchten gerade genug Bouillon in der Pfanne haben, um die Füllung zu befeuchten und überall dort, wo wenig Platz ist, sanft aufzusprudeln, wenn Sie denken, dass Sie mehr brauchen (ein bisschen mehr ist besser als zu wenig), fügen Sie sie jetzt hinzu. Mit Salz und Pfeffer würzen, insbesondere Pfeffer. Wenn Sie Gemüse aus der Bouillon behalten haben, schneiden Sie es in kleine Würfel und rühren Sie es unter die Füllung, bevor Sie die Füllung in den Auflauf geben. Kratzen Sie die Füllung in die Auflaufform und legen Sie sie leicht zugedeckt beiseite, während Sie die Kartoffeln zubereiten. (Sie können das Gericht bis zu diesem Punkt bis zu ein paar Stunden im Voraus zubereiten, den Auflauf mit Folie abdecken und kühl stellen.)

Um den Belag zuzubereiten: Halten Sie einen Kartoffelreiser oder eine Lebensmittelmühle (erste Wahl), einen Stampfer oder eine Gabel bereit.

Die Kartoffeln in einen großen Topf mit reichlich gesalzenem kaltem Wasser geben und zum Kochen bringen. Kochen, bis die Kartoffeln zart genug sind, um sich leicht mit der Messerspitze zu durchstechen, etwa 20 Minuten gut abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit einen Rost in den Ofen zentrieren und den Ofen auf 400 Grad F vorheizen. Ein Backblech mit Folie oder einer Silikon-Backmatte auslegen (Sie verwenden es als Tropfenfänger).

Lasse die Kartoffeln durch die Reismaschine oder die Lebensmittelmühle in eine Schüssel laufen oder zerdrücke sie gut. Mit einem Holzlöffel oder einem stabilen Spatel Milch und Sahne einrühren, dann 3 EL Butter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln über die Füllung geben, gleichmäßig verteilen und darauf achten, dass sie bis zum Rand der Auflaufform reichen. Den geriebenen Greyerzer, Comte oder Emmentaler darüber streuen, mit Parmesan (falls verwendet) bestäuben und die Butterstücke darüberstreuen. Die Form auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

30 Minuten backen, oder bis die Füllung stetig sprudelt und die Kartoffeln eine goldbraune Kruste entwickelt haben (das Beste). Aufschlag.

Bringe den hachis Parmentier an den Tisch und löffeln dort Portionen aus. Das Gericht braucht nichts weiter als einen grünen Salat, um es zu einer vollen und sehr sättigenden Mahlzeit zu machen.

Es ist einfach, dieses Gericht in Etappen zuzubereiten: Das Rindfleisch und die Bouillon können bis zu einem Tag im Voraus zubereitet und abgedeckt im Kühlschrank aufbewahrt werden, und die Füllung kann einige Stunden im Voraus zubereitet und im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sie können sogar den gesamten Kuchen im Voraus zusammenstellen und vor dem Backen einige Stunden kühl stellen (direkt aus dem Kühlschrank, wenn Ihr Auflauf die Temperaturänderung verträgt) – Sie müssen ihn natürlich etwas länger backen. Wenn Sie Reste haben, können Sie sie in einem 350-Grad-F-Ofen aufwärmen.

Schneller Hachis Parmentier. Du kannst sehr gut machen hachis Parmentier mit Hackfleisch und im Laden gekaufter Rinderbrühe. Verwenden Sie 1 Pfund Rinderhackfleisch anstelle des Steaks, und wenn Sie es zu der Wurst in der Pfanne geben, denken Sie daran, etwas fein gehackte frische Petersilie und vielleicht etwas frisch gehackten Thymian hinzuzufügen. Sie können auch 1 oder 2 gehackte Knoblauchzehen, gespalten und entkeimt, im Olivenöl anbraten, bevor die Wurst in die Pfanne kommt. (Die Kräuter und der Knoblauch helfen dabei, die Aromen der Bouillon nachzuahmen.) Befeuchten Sie die Füllung mit der Brühe, und schon kann es losgehen.


Hachis Parmentier aux épinards

Zubereitungszeit: 1 Stunde (inklusive Kartoffelpüree)
Backzeit: 30 min

Zutaten

Richtungen

  1. Nehmen Sie den Spinat einige Stunden vor dem Kochen aus dem Gefrierschrank. Es taut schneller auf, wenn Sie es nach dem Auftauen in kleinere Stücke schneiden. Verwenden Sie ein scharfes Messer. Wenn er vollständig aufgetaut ist, drücken Sie den Spinat mit den Händen aus, um das überschüssige Wasser loszuwerden. Spinat hacken.
  2. Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm große Scheiben schneiden. In einen großen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. 1 Teelöffel Salz hinzufügen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Kartoffeln kochen, bis sie sehr zart sind - 20 bis 25 Minuten. Vom Herd nehmen und abtropfen lassen. Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken oder in einer Lebensmittelmühle verarbeiten. Milch und Butter einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Beiseite legen. (Wenn Sie abgepackten Kartoffelpüree verwenden oder Reste übrig haben, benötigen Sie für dieses Rezept 6 Tassen Kartoffelpüree.)
  3. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  4. Die Zwiebeln schälen und hacken. Den Speck in kleine Stücke schneiden. Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln und den Speck hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis die Zwiebeln ganz weich sind und der Speck gar ist - etwa 8 Minuten.
  5. Den Knoblauch schälen und zerdrücken und zu den Zwiebeln und dem Speck geben. Eine Minute kochen. Das Hackfleisch dazugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 5 Minuten garen, bis das Fleisch gar ist.
  6. Tomaten in Scheiben schneiden und entkernen, dann würfeln. Wenn das Fleisch gar ist, Tomatenwürfel, gehackten Spinat, Parmesan, Kräuter der Provence, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer hinzufügen. Gut umrühren und vom Herd nehmen.
  7. Eine 13X9-Zoll-Auflaufform leicht einölen. Die Hälfte des Kartoffelpürees auf dem Boden der Form verteilen. Mit der gesamten Fleischmischung belegen und gleichmäßig verteilen. Mit dem restlichen Kartoffelpüree und dann dem geriebenen Käse belegen.
  8. Backen Sie bei 400 ° F (200 ° C) für 30 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren 5 Minuten abkühlen lassen.

Serviervorschlag: Mit einem einfachen Salat aus gemischtem Grün mit Olivenöl und Balsamico-Essig servieren.


Hachis Parmentier

Zutaten

  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 2,5 Pfund Russet Kartoffeln
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 2 große Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Eigelb
  • 2 Esslöffel gesalzene Butter, geteilt
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesankäse
  • Geriebener Schweizer Käse nach Geschmack
  • 5 Unzen Milch
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Kräuter der Provence
  • 1 Prise Salz und Pfeffer

Anweisungen

1. Heizen Sie den Ofen auf 390 Grad F vor. Waschen und schälen Sie die Kartoffeln. Schneiden Sie die Kartoffeln in 1-Zoll-Stücke und kochen Sie sie in Salzwasser etwa 30 Minuten lang oder bis sie gar sind.

2. Während die Kartoffeln kochen, die Zwiebeln und den Knoblauch hacken. Zwiebeln und Knoblauch in 1 EL gesalzener Butter anbraten. Während des Kochens die Tomaten und Karotten in kleine Würfel schneiden. Wenn die Zwiebeln durchsichtig sind, fügen Sie die Tomaten und Karotten hinzu. Gut mischen. Hackfleisch, Muskatnuss, Kräuter der Provence sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack hinzufügen. Gut vermischen und bei mittlerer Hitze garen, bis das Fleisch gar ist. Wenn Sie fertig sind, schalten Sie die Hitze auf dem Herd aus. Fügen Sie das Eigelb und 2 Esslöffel geriebenen Parmesan hinzu. Gut mischen. Abdecken und beiseite stellen.

3. Wenn die Kartoffeln gekocht und gekocht sind, entfernen Sie das Wasser und zerdrücken Sie die Kartoffeln im Topf, fügen Sie 1 Esslöffel Butter und 5 Unzen Milch hinzu und mischen Sie sie. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. In einer Auflaufform die Fleisch-Gemüse-Mischung auf den Boden legen und das Kartoffelpüree darauf verteilen. Schweizer Käse darüberstreuen und 20 Minuten backen (oder bis der Käse geschmolzen und goldfarben ist).


  1. Das Kartoffelpüree-Pulver nach Packungsanweisung aufkochen (d.h. das Pulver in kochendes Wasser oder Milch geben)
  2. Mit Salz, Pfeffer und Butter abschmecken
  3. Zwiebel hacken, in einer Pfanne mit Öl oder Butter anbraten
  4. Hackfleisch dazugeben, mit Gewürzen würzen, braun braten
  5. Auf 200 Grad vorheizen
  6. Die Hälfte des Kartoffelpürees in eine Auflaufform geben, als Unterlage strecken (siehe Bild unten)
  7. Fügen Sie das Fleisch als zweite Schicht hinzu
  8. Käsescheiben als dritte Schicht auflegen
  9. Mit dem Rest des Kartoffelpürees auffüllen
  10. Etwas geriebenen Käse darüberstreuen
  11. Das Gericht 4 Minuten in den Ofen stellen, bis der Käse braun und knusprig ist

Ich dachte, ich würde noch mehr Gemüse hineinschmuggeln, das nicht nur Ballaststoffe und Vitamine, sondern auch ein bisschen Textur hinzufügt. Infolgedessen hat mein 9-jähriger mit Zucchini Frieden geschlossen.


  • 5 Esslöffel Butter
  • 4 Esslöffel Allzweckmehl
  • 4 Tassen Milch
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss

1. Zuallererst machen wir eine einfache Béchamelsauce, die später im Rezept verwendet wird! Holen Sie sich zuerst einen mittelgroßen Topf und schmelzen Sie Ihre Butter bei mittlerer bis niedriger Hitze. Fügen Sie Mehl hinzu und rühren Sie alles um, bis es glatt wird. Kochen Sie Ihre Mischung etwa sechs oder sieben Minuten lang, bis alles eine hellgoldene Farbe angenommen hat.

YouTube-Screenshot Quelle: YouTube-Screenshot

2. In der Zwischenzeit die Milch in einem separaten Topf erhitzen, bis sie fast kocht. Sobald es heiß genug ist, gib deine heiße Milch nach und nach eine Tasse nach der anderen in die Butter und rühre die ganze Zeit kontinuierlich, bis sie glatt ist. Sobald die gesamte Milch eingearbeitet ist, das Ganze zum Kochen bringen und 10 Minuten kochen lassen, dabei ständig umrühren. Zum Schluss mit Salz und Muskat abschmecken und fertig!

YouTube-Screenshot Quelle: YouTube-Screenshot

3. Nun, da Ihre Sauce fertig ist, heizen Sie Ihren Ofen auf 400 Grad vor. Als nächstes nimm eine große Schüssel und werfe dein Paket Rindfleisch zusammen mit deiner gehackten Petersilie und Paprika hinein. Fügen Sie auch ein wenig Salz und Pfeffer hinzu. Sobald alle Zutaten zusammen sind, vermischen Sie alle Zutaten, bis sie gleichmäßig miteinander verbunden sind.

YouTube-Screenshot Quelle: YouTube-Screenshot

4. Als nächstes schälen Sie drei Kartoffeln und kochen Sie sie, bis sie halbweich sind, etwa sieben Minuten. Sobald sie fertig sind, nimm sie heraus und schneide sie in Scheiben und arrangiere sie um den Boden einer runden Glasauflaufform. Legen Sie eine Schicht flach auf den Boden und legen Sie eine weitere Schicht um die Seiten herum.

YouTube-Screenshot Quelle: YouTube-Screenshot

5. Danach nimm deine Fleischmischung und arbeite sie zu eislöffelgroßen Frikadellen – das Ganze sollte ungefähr 15 Frikadellen bilden. Als nächstes ordnen Sie sie auf Ihren Kartoffelscheiben an, die Sie zuvor ausgelegt haben.

YouTube-Screenshot Quelle: YouTube-Screenshot

6. Sobald Sie Ihre Frikadellen zusammengelegt haben, verwenden Sie Ihre restlichen Kartoffelscheiben, um Wände zwischen den Frikadellen zu platzieren, damit jede ein eigenes Fach hat. Gießen Sie Ihre Béchamelsauce in jedes der "Fächer", bis sie relativ voll ist, und bedecken Sie das Ganze mit einer dünnen Schicht geriebenen Mozzarella.

YouTube-Screenshot Quelle: YouTube-Screenshot

7. Schließlich werfen Sie das gesamte Gericht für 15 Minuten in Ihren vorgeheizten Ofen. Sobald es fertig ist, haben Sie ein köstlich käsiges und cremiges französisches Auflaufgericht, das die ganze Familie lieben wird!

Video-Screenshot Quelle: Video-Screenshot

Wie Sie sehen, ist dieses Rezept sehr einfach und bietet nichts, was Sie nicht mögen. Trotzdem warnen wir Sie: Wenn Sie dies einmal gemacht haben, werden Sie immer wieder darauf zurückkommen. Genießen Sie!


Schau das Video: Hachis Parmentier - French Ground beef and Homemade Mashed Potatoes Casserole - (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Lunden

    Was für ein Satz ... großartig, die ausgezeichnete Idee

  2. Teo

    In diesem nichts drin und ich denke, das ist eine sehr gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Peer

    das unvergleichliche Thema, es interessiert mich :)

  4. Tredway

    Sie können also endlos streiten ..

  5. Yogis

    Eine sehr komische Meinung

  6. Kazinos

    Sie begehen einen Fehler. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben