Neue Rezepte

Rocky Road Pie

Rocky Road Pie

Zutaten

  • 1/2 Tasse Butter, geschmolzen
  • 1 1/2 Tasse Graham-Cracker-Krümel
  • 1 1/2 Tasse Kokosflocken
  • 1 1/2 Tasse gehackte Walnüsse
  • 2 Tassen halbsüße Schokoladenstückchen
  • 1 1/2 Tasse Miniatur-Marshmallows
  • Eine 14-Unzen-Dose gesüßte Kondensmilch
  • Zwei 1-Unzen-Quadrate halbsüße Schokolade

Richtungen

Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor.

In einer Schüssel die geschmolzene Butter mit den Graham-Cracker-Krümeln mischen. Drücken Sie die Mischung auf den Boden einer 9-Zoll-Kuchenform. Kokosnuss, Walnüsse, Schokoladenstückchen und Marshmallows über die Kruste schichten. Die Kondensmilch gleichmäßig darüber träufeln.

25 bis 30 Minuten backen oder bis die Marshmallows goldbraun sind. Schmelzen Sie die halbsüße Schokolade in der Mikrowelle und achten Sie darauf, nicht zu überhitzen. Tauchen Sie eine Gabel in die Schokolade und streichen oder träufeln Sie über den fertigen Kuchen.

Im Kühlschrank kalt stellen.

Nährwerte

Portionen8

Kalorien pro Portion818

Folatäquivalent (gesamt)62µg15%

Riboflavin (B2)0.3mg20.2%


  • Für das Frosting:
  • Zutaten
  • 3/4 Tasse Mehl
  • 1 Tasse normaler Zucker
  • 1/4 Tasse ungesüßtes Kakaopulver, gesiebt
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 4 Unzen Butter, geschmolzen
  • 2 große Eier aus Freilandhaltung, geschlagen
  • 2 Teelöffel Vanille
  • 1/2 Tasse gehackte geröstete Pekannüsse
  • 2 Handvoll Mini-Marshmallows
  • 2 Unzen Butter, geschmolzen (1/4 Tasse)
  • 1 Unze Kakaopulver, gesiebt (1/4 Tasse)
  • 2 Unzen Kondensmilch (1/4 Tasse)
  • 1 Tasse Puderzucker, gesiebt (8 Unzen)

Portionen 1
Angepasst von keyingredient.com


Rezeptzusammenfassung

  • 6 Unzen Graham Cracker (ungefähr 11)
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1/8 Teelöffel Salz
  • 5 EL ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 15 Unzen bittersüße Schokolade
  • 1 3/4 Tassen Sahne
  • 2 große Eigelb, leicht geschlagen
  • 2 Tassen Mini-Marshmallows
  • 1 Tasse gesalzene Mandeln mit Schale, leicht geröstet
  • 3/4 Tassen Mini-Marshmallows
  • 1/4 Tasse gesalzene Mandeln mit Haut, leicht geröstet und grob gehackt
  • 2 Unzen bittersüße Schokolade, grob gehackt (ca. 1/3 Tasse)

Kruste herstellen: Backofen auf 350 Grad vorheizen. Graham Cracker, Zucker und Salz in einer Küchenmaschine verarbeiten, bis sie fein gemahlen sind. In eine mittelgroße Schüssel umfüllen und geschmolzene Butter einrühren. Mischen, bis kombiniert.

Gießen Sie die Mischung in einen 9-Zoll-Kuchenring oder eine Springform auf einem mit Pergament ausgelegten Backblech. Drücken Sie die Krümel mit der Hand oder dem Boden eines Glases, um eine gleichmäßige Schicht auf der unteren und oberen Seite der Pfanne zu bilden. Backen, bis die Kruste gerade anfängt, goldbraun zu werden, etwa 15 Minuten. Auf einem Blech auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Machen Sie Ganache: Schmelzen Sie 10 Unzen bittersüße Schokolade in einer großen hitzebeständigen Schüssel über einer Pfanne mit siedendem Wasser und halten Sie sie warm. In der Zwischenzeit die Sahne in einem mittelgroßen Topf bei starker Hitze zum Köcheln bringen, vom Herd nehmen. 1/4 Tasse heiße Sahne in das geschlagene Eigelb verquirlen, dann die Eigelbmischung mit der restlichen Sahne in einem Topf verquirlen. Sahne-Mischung in die geschmolzene Schokolade einrühren und die Ganache beiseite stellen.

Restliche 5 Unzen bittersüße Schokolade grob hacken und in eine große Schüssel geben. Toss in 2 Tassen Mini-Marshmallows und 1 Tasse ganze geröstete Mandeln. Streuen Sie die Mischung über den gesamten Boden der abgekühlten Kruste. Reservieren Sie 1 Tasse Ganache für das Topping und gießen Sie den Rest gleichmäßig auf die Füllung (die Kruste nicht überfüllen). Die Tarte ohne Deckel etwa 1 Stunde kühl stellen, bis sie fest ist. In der Zwischenzeit die reservierte Ganache mit Plastikfolie abdecken und bei Raumtemperatur beiseite stellen.

Belag herstellen: 3/4 Tasse Mini-Marshmallows, 1/4 Tasse gehackte geröstete Mandeln und 2 Unzen gehackte bittersüße Schokolade über die Füllung streuen. Nieselregen Sie reservierte 1 Tasse Ganache über die Torte und kühlen Sie weitere 10 Minuten, bevor Sie sie in Scheiben schneiden.


Zutaten

Schokoladen-Roggen-Tee-Kuchen

Schritt 1

Einen Rost in die Mitte des Ofens auf 325 ° vorheizen. Eine 8 x 8 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen. Erhitzen Sie dunkle Schokolade und Milchschokolade in einer mittelgroßen hitzebeständigen Schüssel über einem mittelgroßen Topf mit kaum siedendem Wasser (stellen Sie sicher, dass das Wasser den Boden der Schüssel nicht berührt) und rühren Sie gelegentlich um, bis sie geschmolzen und glatt ist. 15 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 2

Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer bis hoher Geschwindigkeit die restliche ½ Tasse Butter in einer großen Schüssel etwa 2 Minuten hell und cremig schlagen. Reduzieren Sie die Mixergeschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie nach und nach Zucker hinzu. Erhöhen Sie die Geschwindigkeit auf mittel-hoch und schlagen Sie, bis sie leicht und flaumig sind, etwa 5 Minuten. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf niedrig und fügen Sie die Eier nacheinander hinzu und schlagen Sie, bis sie nach jeder Zugabe eingearbeitet sind. Mit Schokolade beträufeln und schlagen, bis sich alles verbunden hat. Fügen Sie Mehl und Salz hinzu, bis sie eingearbeitet sind. Den Teig in die vorbereitete Form kratzen und die Oberseite glatt streichen.

Schritt 3

Backen Sie den Teekuchen, bis sich die Ränder von den Seiten der Pfanne lösen, 30–40 Minuten. Abkühlen lassen. Lassen Sie den Ofen bei 325 °, wenn Sie den Rest des Kuchens backen.

Schritt 4

Die Hälfte des Teekuchens in kleine Stücke zerbröseln und beiseite stellen. Restlichen Teekuchen fest einwickeln und für eine weitere Verwendung aufbewahren.

Schritt 5

Voraus tun: Teekuchen kann 3 Tage im Voraus zubereitet werden. Fest verpackt bei Zimmertemperatur lagern.

Kruste und Montage

Schritt 6

Pekannüsse auf einem Backblech mit Rand rösten und einmal wenden, bis sie gebräunt und duftend sind, 8–10 Minuten. Abkühlen lassen, dann hacken.

Schritt 7

In der Zwischenzeit Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und dabei oft umrühren, bis die Butter schäumt und dann braun wird (achten Sie darauf, dass sie nicht anbrennt), etwa 5 Minuten. Vom Herd nehmen.

Schritt 8

Verarbeiten Sie die Kekse in einer Küchenmaschine, bis sie fein gemahlen sind. (Alternativ Kekse in einen großen wiederverschließbaren Beutel geben und mit einem Nudelholz oder einem schweren Topf zu feinen Krümeln zerkleinern.) In eine mittelgroße Schüssel geben. Fügen Sie braune Butter und eine Prise koscheres Salz hinzu. Mit einem Holzlöffel mischen, bis alles gut vermischt ist und die Textur nassem Sand ähnelt.

Schritt 9

Die Keksmischung in eine Kuchenform geben und mit einem Messbecher mit geraden Seiten gleichmäßig auf den Boden und die Oberseite der Form drücken (achten Sie darauf, dass die Kruste bis zum Rand der Form reicht). 20 Minuten einfrieren.

Schritt 10

Verteilen Sie ½ Tasse Karamellsauce auf dem Boden der Kruste und bestreuen Sie sie mit Meersalz. 15 Minuten einfrieren.

Schritt 11

In der Zwischenzeit das Eis in eine kleine Schüssel geben und bei Raumtemperatur etwa 15 Minuten ruhen lassen, bis es leicht weich ist.

Schritt 12

Verteilen Sie schnell ein Drittel der Eiscreme auf dem gefrorenen Karamell. Mit der Hälfte der reservierten Pekannüsse, der Hälfte des reservierten Teekuchens und der Hälfte der Marshmallows belegen. Wiederholen Sie dies mit der Hälfte des restlichen Eises, dann den restlichen Pekannüssen, dem Teekuchen und den Marshmallows. Wenn das Eis zu schmelzen beginnt, friere es 15 Minuten ein und setze es dann weiter zusammen. Mit restlichem Eis auffüllen und komplett mit Magic Shell bedecken. Einfrieren, bis sie hart sind, mindestens 5 Stunden.

Schritt 13

Lassen Sie die Eistorte vor dem Servieren 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen. In Scheiben schneiden und mit Schlagsahne und zusätzlicher Karamellsauce belegen.

Schritt 14

Voraus tun: Eistorte kann 3 Tage im Voraus zubereitet werden. Gefroren lassen.


Rocky Road Sundae Pie

Backofen auf 325 °F vorheizen. Springform mit 9 Zoll Durchmesser und 2 3/4 Zoll hohen Seiten mit Butter bestreichen. Schokoladenwaffelkekse im Prozessor fein mahlen. Geschmolzene Butter hinzufügen und verarbeiten, bis die Krümel gleichmäßig befeuchtet sind. Drücken Sie die Krümelmischung fest auf den Boden und die 1-Zoll-Seiten der vorbereiteten Pfanne. Backen Sie die Kruste, bis sie fest ist, etwa 10 Minuten. Vollständig abkühlen.

MILCHSCHOKOLADEN-FUDGE-SAUCE

Schritt 2

Bringen Sie Sahne in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln. Vom Herd nehmen. Milchschokolade hinzufügen und 1 Minute stehen lassen. Schneebesen, bis die Schokolade geschmolzen und glatt ist. Vanille einrühren. Bei Raumtemperatur stehen lassen, bis die Sauce abgekühlt und leicht eingedickt ist, etwa 20 Minuten.

MARSHMALLOW-SAUCE

Schritt 3

Marshmallows und Sahne in einer großen Metallschüssel mischen. Stellen Sie die Schüssel über einen Topf mit kaum siedendem Wasser (lassen Sie den Boden der Schüssel nicht mit Wasser in Berührung kommen). Rühren, bis die Marshmallows schmelzen und die Mischung glatt ist, etwa 3 Minuten. Schüssel aus dem Wasser nehmen und Vanille einrühren. Etwa 10 Minuten stehen lassen, bis sie leicht abgekühlt, aber noch gießbar sind.

Schritt 4

Verteilen Sie 1 Liter Eiscreme gleichmäßig in der abgekühlten Kruste. Die Hälfte der Milchschokoladensoße esslöffelweise über das Eis tropfen lassen und mit Abstand voneinander halten. Die Hälfte der Walnüsse über die Sauce streuen. Die Hälfte der Marshmallow-Sauce über die Walnüsse träufeln. Einfrieren, bis die Saucen fest sind, etwa 10 Minuten.

Schritt 5

Verteilen Sie 1 Liter Eiscreme gleichmäßig in der Kruste. Die restliche Milchschokoladensauce esslöffelweise über das Eis tropfen. Die restliche Marshmallow-Sauce darüber träufeln, sodass etwas Schokoladensauce durchscheinen kann. Mit restlichen Walnüssen bestreuen. Einfrieren, bis der Kuchen fest ist, etwa 4 Stunden. DO AHEAD Kann 5 Tage im Voraus erfolgen. Mit Folie fest abdecken. Gefroren lassen.

Schritt 6

Schneiden Sie um die Pfannenseiten herum, um sie zu lösen. Lassen Sie den Kuchen bei Raumtemperatur etwas weich werden, etwa 10 Minuten. Pfannenseiten entfernen.

Wie würden Sie Rocky Road Sundae Pie bewerten?

Rezepte, die Sie machen möchten. Kochtipps, die funktionieren. Restaurantempfehlungen, denen Sie vertrauen.

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie unsere Benutzervereinbarung und Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung sowie Ihre kalifornischen Datenschutzrechte. Guten Appetit kann einen Teil des Umsatzes mit Produkten erzielen, die über unsere Website im Rahmen unserer Affiliate-Partnerschaften mit Einzelhändlern gekauft werden. Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden. AdChoices


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse Schokoladenkeksbrösel
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 (0,25 Unzen) Packung geschmacksneutrale Gelatine
  • ¼ Tasse kaltes Wasser
  • 2 (8 Unzen) Packungen Frischkäse, weich
  • ¾ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse ungesüßtes Kakaopulver
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Tassen Miniatur-Marshmallows
  • ½ Tasse gehackte Walnüsse
  • 1 Tasse Sahne

Butter oder Margarine schmelzen und mit den Keksbröseln vermischen. Drücken Sie die Mischung in den Boden einer 9-Zoll-Springform. Backen Sie bei 350 Grad F (175 Grad C) für 10 Minuten.

In einem kleinen Topf Gelatine in Wasser einweichen und bei schwacher Hitze rühren, bis sie sich aufgelöst hat.

In einer großen Schüssel Frischkäse, Zucker, Kakao und Vanille mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit mischen. Nach und nach die Gelatinemischung hinzufügen und mixen. Schlagsahne, 2 Tassen Marshmallows unterheben und Nüsse auf die Kruste gießen. Kalt stellen, bis sie fest ist.


70 der besten Kuchenrezepte für praktisch jeden Anlass

Wenn es ein Dessert gibt, das praktisch jeder liebt, dann ist es aus gutem Grund ein Stück Kuchen. Egal, ob Sie ein heißes Stück Apfelkuchen für den Herbst servieren oder eine eiskalte Scheibe Zitronenbaiser oder Limettenkuchen beim Sommergrillen, es ist etwas, das jeder genießen kann. Und da sind so viele Arten von Kuchen, die gemacht werden können! Aus diesem Grund haben wir diese Liste unserer Lieblingskuchenrezepte zusammengestellt, die Klassiker wie Apfelkuchen, Kürbiskuchen, Pekannusskuchen und Süßkartoffelkuchen sowie andere innovative Geschmacksrichtungen enthält, damit Sie das ultimative Dessert für jeden Feiertag oder Geburtstag zusammenstellen können , oder Samstag.

Möchten Sie im Frühling oder Sommer etwas machen? Wählen Sie einen frischen Beerenkuchen oder gehen Sie herb mit einem Meyer Zitronenkuchen oder Key Limettenkuchen. Oder werden Sie mit einem frittierten Pfirsichkuchen besonders dekadent. Suchen Sie etwas, das besser zu Herbst- oder Wintergerichten passt? Das ist, wenn Kuchen Ja wirklich leuchtet! Wir lieben es, in einen Teller voller Kuchen einzutauchen, der ein bisschen herzhafter ist, mit den besten Herbstaromen und besonders nach dem Thanksgiving-Dinner. Zum Beispiel ist es schwer, nur ein Stück Ingwer-Süßkartoffel-Torte, Bourbon-Pekannuss-Torte oder Kürbiskuchen mit Walnusskruste zu haben. Egal für welchen Kuchen Sie sich entscheiden, jeder sollte natürlich gleich genossen werden: heiß aus dem Ofen und serviert mit einer Kugel Vanilleeis.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Rocky Road Sundae Pie

Dieser Kuchen erinnert an die klobigen "felsigen" Süßigkeiten aus Marshmallows, Nüssen und Schokolade. Um das Fett und die Kalorien zu reduzieren, verwenden Sie fettfreie oder fettarme Eiscreme, um die Rocky Road-Füllung zuzubereiten, und lassen Sie die Nüsse weg.

Ein tolles Topping für Eistörtchen. Wenn das Rezept nach gehackten Nüssen verlangt, hacken Sie diese zuerst, bevor Sie sie rösten. Verteilen Sie die Nüsse in einer einzigen Schicht auf einer flachen Backform mit ½-Zoll-Seiten. Toasten Sie in einem 350 ° F Ofen für 5 bis 7 Minuten, werfen Sie die Nüsse oft mit einem Metallspatel. Passen Sie genau auf, dass Nüsse schnell verbrennen können.

Um eine gefrorene Eistorte oder Sahnetorte zu servieren, lasse die Torte vor dem Servieren 1 Stunde im Kühlschrank oder 15 Minuten bei Roamingtemperatur stehen. Um den Kuchen zu schneiden, verwenden Sie ein Aufschnittmesser mit einer langen, dünnen, geraden Klinge, die in heißes Wasser getaucht wird.

Eiscreme zu hart zum Ausschöpfen? Lösen Sie den Deckel des Behälters und stellen Sie ihn schräg. Mikrowelle das Eis in seinem Behälter auf High für 4 bis 5 Sekunden.

Um das Eis so weich zu machen, dass es sich zu einem Kuchen ausbreitet, mikrowelle das Eis auf mittlerer Stufe direkt in seinem Behälter. Überprüfen und rühren Sie alle 20 Sekunden, bis das Eis ganz weich wird, bis es eine streichfähige Konsistenz erreicht hat. Passen Sie gut auf, da es nicht schmelzen darf.

Fudge-Sauce übrig? In einem verschlossenen Glas im Kühlschrank gut bis zu 2 Wochen haltbar. Zum Servieren die Sauce in eine kleine mikrowellenfeste Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und in der Mikrowelle auf High 1½ bis 2 Minuten unter häufigem Rühren erwärmen. Oder in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer bis niedriger Hitze 4 bis 5 Minuten rühren.


Wie man Keto steinige Straße macht

Gib die Keto-freundlichen Schokoladenstückchen und die Butter in eine mikrowellengeeignete Schüssel.

Mikrowelle die Schokoladenstückchen-Mischung in Intervallen von 15 Sekunden, bis die Chips vollständig geschmolzen sind und die Mischung glatt ist.

Schneiden Sie die Marshmallows in kleine mundgerechte Stücke, sodass sie Mini-Marshmallows ähneln.

Gib die gehackten Nüsse und Marshmallows auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform

und gut vermischen.

Gießen Sie die Schokoladenmischung über die Zutaten in der Kastenform und verteilen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht.

Die Kastenform für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Nehmen Sie das Pergament aus der Kastenform und schneiden Sie die Mischung vor dem Servieren in 10 gleichmäßige Stücke.

Schauen Sie sich diese anderen Leckereien an:

  • 1 C. Lilys Backchips oder andere keto-freundliche Schokoladenchips
  • 3 EL Butter ungesalzen
  • 7 Keto-freundliche zuckerfreie Marshmallows
  • ¼ C. Gehackte Walnüsse
  • ¼ C. Gehackte Pekannüsse
  1. Gib die Keto-freundlichen Schokoladenstückchen und die Butter in eine mikrowellengeeignete Schüssel.
  2. Mikrowelle die Schokoladenstückchen-Mischung in Intervallen von 15 Sekunden, bis die Chips vollständig geschmolzen sind und die Mischung glatt ist.
  3. Schneiden Sie die Marshmallows in kleine mundgerechte Stücke, sodass sie Mini-Marshmallows ähneln.
  4. Die gehackten Nüsse und Marshmallow-Stücke auf den Boden einer mit Backpapier ausgelegten Kastenform geben und gut vermischen.
  5. Gießen Sie die Schokoladenmischung über die Zutaten in der Kastenform und verteilen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht.
  6. Die Kastenform für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  7. Nehmen Sie das Pergament aus der Kastenform und schneiden Sie die Mischung vor dem Servieren in 10 gleichmäßige Stücke.

Rezeptnotizen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 1-2 Minuten
Zeit einstellen: 2+ Stunden
Portionen: 10
Netto-Kohlenhydrate: 3 Netto-Kohlenhydrate pro Portion

Folgen Sie KimspiredDIY auf Facebook, Pinterest und Instagram Abonnieren Sie meinen Newsletter


Schau das Video: Rocky Road Pie. Delish (Oktober 2021).