Neue Rezepte

Argentinische Weine guter Abstammung

Argentinische Weine guter Abstammung

Argentinien produziert nicht nur ausgezeichnete Weine, sondern produziert auch großartige Weingeschichten. Seit etwa zwei Jahrzehnten trägt sie ihren eigenen Namen auf dem Etikett.

Trivento ist eine Unternehmensgeschichte, aber eine gute Qualität und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wie Montes und andere chilenische Winzer beschloss Concha y Toro Mitte der 1990er Jahre, die Berge nach Mendoza zu überqueren und gründete dort ein Weingut und kaufte buchstäblich Tausende Hektar Weinbergsland auf. Trivento ist ein guter Name – buchstäblich drei Winde, die die Hochebenen von Mendoza fegen: Polar, Zonda und Sudestada.

Jetzt, da Sie die Geschichten kennen, werfen Sie einen Blick auf eine kurze Rezension für jede. Dann lehnen Sie sich zurück, gießen Sie sich ein Glas ein und genießen Sie!

Susana Balbo „Crios“ Argentinien torrontes 2014 (14 $). Sehr blumig — Aromen von Geißblatt und Aromen von reifen Birnen und Trockenfrüchten mit einem leicht cremigen Abgang.

Susana Balbo „Crios“ Mendoza Malbec 2014 (14 $). Gamey schmeckt und frische Aromen mit spritziger Himbeerfrucht und einer an Sangiovese erinnernden krächzenden Abgangsnote.

Susana Balbo „Brioso“ Agenlo Mendoza Rotwein 2012 ($45). Eine Cabernet Franc-dominierte Bordeaux-Mischung mit reifen schwarzen Früchten, vielen integrierten weichen Holznoten und einigen Anklängen von Speck – insgesamt gut ausbalanciert mit guter Säure, aber nicht zu mager. Schönes, komplexes Rot.

Susana Balbo „Signature“ Mendoza Cabernet Sauvignon 2012 (25 $). Ein großartiger Steakwein – spritzige schwarze Himbeerfrucht mit viel Würze und einem schlanken, knackigen Abgang.

Susana Balbo „Signatur“ Valle de Uco Malbec 2012 ($23). Gut strukturiertes Rot mit dominanten Aromen von Himbeere und Mokka.

Trivento Argentinien Torrontes Reserve 2013 (11 $). Üppiges Mundgefühl, mit den blumigen Geißblattdüften, die unter Kontrolle gehalten werden. Im Abgang gibt es leichte Butterscotch-Anklänge.

Trivento „Amado Sur“ Mendoza Weißwein (15 $). Hauptsächlich Chardonnay mit Pinot Grigio und Viognier. Es hat warme Aromen von frischen Äpfeln und einem Hauch von Vanillepudding mit einem knackigen Abgang – ein schöner Wein.

Trivento Argentinien Cabernet Sauvignon Reserve 2013 ($9). Ein guter, solider Wein mit Aromen und Aromen von Johannisbeeren und dunklen Kirschen mit einigen Feigen- und Balsamico-Noten.

Die begleitende Diashow wird von Inspiyr.com bereitgestellt.


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen, die entweder mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch oder Käse gefüllt sind und auf Partys und anderen festlichen Anlässen sehr beliebt sind.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante? Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash nach argentinischer Art schmeißen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch- oder Käsefüllung und erfreuen sich auf Partys und anderen festlichen Anlässen großer Beliebtheit.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante? Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash im argentinischen Stil werfen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch- oder Käsefüllung und erfreuen sich auf Partys und anderen festlichen Anlässen großer Beliebtheit.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante? Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash nach argentinischer Art schmeißen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch- oder Käsefüllung und erfreuen sich auf Partys und anderen festlichen Anlässen großer Beliebtheit.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash im argentinischen Stil werfen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen, die entweder mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch oder Käse gefüllt sind und auf Partys und anderen festlichen Anlässen sehr beliebt sind.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash im argentinischen Stil werfen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen, die entweder mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch oder Käse gefüllt sind und auf Partys und anderen festlichen Anlässen sehr beliebt sind.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante? Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash im argentinischen Stil werfen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch- oder Käsefüllung und erfreuen sich auf Partys und anderen festlichen Anlässen großer Beliebtheit.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante? Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash im argentinischen Stil werfen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch- oder Käsefüllung und erfreuen sich auf Partys und anderen festlichen Anlässen großer Beliebtheit.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante? Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash nach argentinischer Art schmeißen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch- oder Käsefüllung und erfreuen sich auf Partys und anderen festlichen Anlässen großer Beliebtheit.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante? Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash im argentinischen Stil werfen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Typisches Essen von Argentinien

Traditionelles Essen von Argentinien

Asados

Das Nationalgericht Argentiniens ist asados (verschiedenes Grillfleisch) gegrillt auf a parillo (ein großer Grill), der mit Steaks Ribs Chorizo ​​gefüllt ist mollejas (süßes Brot), chinchulines (Gezwitscher) und morcilla (Blutwurst).

Empanadas
Empanadas sind gefüllte Teigtaschen, die entweder mit Fleisch-Mais-Gemüse-Thunfisch oder Käse gefüllt sind und auf Partys und anderen festlichen Anlässen sehr beliebt sind.

Milanesas
Milanesas (panierte Schnitzel) mit Ursprung in Italien, werden typischerweise als Milanesa Napolitan. Das panierte Fleisch enthält auch Käse, Schinken und Tomaten.

Pisa (Pizza)
Pizza ist bekannt als pisa oder pitsa und wurde an den lokalen Gaumen angepasst – pisa canchera pisa rellena (gefüllte Pizza) und pisa la parilla (gegrillte Pizza) ist das Ergebnis einer italienisch-argentinischen Fusion.

Das fugazza, ist die argentinische Variante? Focaccia xeneis (Genua) und faina, ein dünnes Kichererbsenbrot.

Pasta
Tallarinen (Fettuccine), Ravioles (Ravioli), noquis (Gnocchi) und canelones (Cannelloni),fideos (kurze lockige Nudeln) sind besonders beliebt.

Dulche de leche und andere süße Pasten
Ein Favorit ist dulce de leche (karamellisierte Kondensmilch).

Ein typischer Tea-Time-Aufstrich
Zur Teezeit werden die Tische mit gedeckten Alfajores (Shortbread-Kekse, zusammengelegt mit dulce de leche und in Kokosraspeln gerollt), torta galesa und torta negra, sowie die leckeren (britisch inspirierten) Sandwiches de miga (dünn geschnittene, krustenlose Sandwiches) und Scones.

Yerba Kumpel

Yerba Kumpel
ist eine Stechpalmenart, die bis zu 15 Meter hoch werden kann, mit immergrünen Blättern und kleinen, grünlich-weißen Blüten. Die Frucht ist rot Steinfrucht.

Die Argentinier machen einen Aufguss namens ‘Kamerad“, wenn sie die trockenen Blätter und Zweige in kochend heißem Wasser einweichen.

Es wird traditionell von a . getrunken Guampa (ein Kürbis) mit einem Metallstrohhalm und es schmeckt ähnlich wie grüner Tee. Mit ...-Geschmack Kamerad ist in den meisten Geschäften erhältlich, wobei Pfefferminze und Zitrus die beliebtesten Geschmacksrichtungen sind.

Ein Hauch von Spanien

Die Spanier inspiriert süße Churros (gerolltes, frittiertes Gebäck gefüllt mit der beliebten Dulce de Leche), katalanisch süßes Brot (ensaimadas), Flan und das berühmte Alfajores alle stammen aus Spanien.

Arroces sind die argentinische Version von Paella. Das Fabada stammen vom asturischen Bohneneintopf ab und die Tortillas sind spanisch und nicht mexikanisch (mexikanische Tortillas werden aus Mehl hergestellt, während diese aus Eiern, Zwiebeln und Kartoffeln hergestellt werden).

Ein Hauch von Deutschland

Medialunas (Croissants) und Bolas de fraile (Mönchsbälle) sind Delikatessen mit Ursprung in Deutschland.

Eine Bash im argentinischen Stil werfen? Klicken Sie hier, um das argentinische Partymenü von food24’ zu sehen!


Schau das Video: Новополоцкие активисты поздравляют Тихановского с днем рождения (Oktober 2021).