Neue Rezepte

Dessert-Fastentorte mit gebranntem Zuckerblech und Grießcreme

Dessert-Fastentorte mit gebranntem Zuckerblech und Grießcreme

In einen Topf habe ich den karamellisierten Zucker gegeben, bis er die Farbe von Bernstein erreicht hat. Ich löschte mit Sojamilch und ließ es auf dem Feuer, bis der Zucker vollständig geschmolzen war. Ich habe den gebrannten Zuckersirup in eine Schüssel gegeben und ihn abkühlen lassen, bis er Zimmertemperatur erreicht hat. Über den Sirup habe ich den restlichen Zucker, das Öl, den Vanilleextrakt, eine Prise Salz und das mit Zitronensaft abgeschreckte Backpulver gegeben. Ich habe alle Zutaten gut vermischt, dann nach und nach so viel Mehl wie möglich hinzugefügt und geknetet, bis ich einen Teig erhalten habe, der sich gut verteilen lässt und nicht mehr an meinen Händen klebt. Ich habe den Teig 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Ich habe den Teig in 4 gleiche Teile geteilt und auf der Rückseite des Blechs dünne Blätter (40/30 cm) ausgebreitet. Ich habe jedes Blatt im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 7-8 Minuten gebacken oder bis die Ränder leicht gebräunt sind.

Für die Sahne Ich habe Sojamilch mit einer Prise Salz gekocht. Als es anfing zu kochen, fügte ich den Grieß im Regen hinzu und rührte kräftig mit einem Schneebesen, bis der Grieß anschwoll. Ich fügte das Puddingpulver hinzu und rührte weitere 1-2 Minuten bei schwacher Hitze.

Ich nahm es vom Herd, fügte Zucker, Vanillezucker und gewürfelte Margarine hinzu und rührte, bis Margarine und Zucker geschmolzen waren. Ich habe die Creme abkühlen lassen.

Über das erste Blatt habe ich die Hälfte der Grießcreme gelegt, das zweite Blatt, das ich mit Aprikosenmarmelade eingefettet habe, das dritte Blatt, die andere Hälfte der Sahne und das letzte Blatt bedeckte ich.



Ich lege Folie über den Kuchen und lasse ihn über Nacht abkühlen (um die Blätter gut aufzuweichen und leicht zu schneiden). Ich habe den Kuchen mit Puderzucker bepudert und nach meinen Vorlieben portioniert.



Göttlicher Kuchen in Blättern

Blechkuchen haben einen Vor- und einen Nachteil! Der Vorteil ist die großzügige Menge an Kuchen, die durch die Arbeit entsteht und der Nachteil ist die große Anzahl von Arbeitsschritten, die zur Fertigstellung führen. Dieser Kuchen, den ich "Göttlich" genannt habe, verdient seinen Namen, er zergeht im Mund und ist sehr fein. Fast jeder, der es probierte, löste sich mühsam vom Plateau.

& # 8211 1 Teelöffel Backpulver mit Zitronensaft abgeschreckt

& # 8211 Vanille- oder Zitronensaft

Butter, Zucker, Honig, Eier, Milch und Backpulver in einem kleinen Topf vermischen. Stellen Sie die Pfanne auf niedrige Hitze und mischen Sie, bis der Inhalt die Farbe von Karamell annimmt. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und fügen Sie das Mehl hinzu. Mit einem Holzlöffel gut vermischen.

Der Teig wird nach dem Erkalten in vier gleiche Teile geteilt und 4 Blätter werden ausgebreitet. Das ist aus meiner Sicht der schwierigste Teil. Der Teig ist sehr dicht und die Blätter müssen sehr gut gedehnt werden, um dünn zu sein.

Sie backen schnell bei 180 Grad Celsius, für etwa 10 Minuten. Im Blech sollte Backpapier verwendet werden, da es sonst am Blechboden kleben bleibt. Das Blatt wird mit Papier aus dem Fach entnommen, da es sehr zerbrechlich ist. Wenn es abkühlt, wird es hart.

Die Milch mit dem Zucker bei schwacher Hitze aufkochen und dann den Grieß im Regen dazugeben. Es ist gut, die Zusammensetzung mit einem Schneebesen zu kauen, um keine Klumpen zu bilden. Die Zusammensetzung wird abkühlen gelassen. Wenn es abgekühlt ist, die Butter (unbedingt mit einem hohen Fettgehalt von 70-80% und bei Raumtemperatur) hinzufügen, die Stücke schneiden und gut mischen. Je nach Geschmack können wir Vanille- oder Zitronensaft hinzufügen.

Wir bauen den Kuchen zusammen: ein Blech, Buttercreme mit Grieß, Folie, saure Marmelade, Folie, Buttercreme mit Grieß, Folie. Legen Sie einen größeren Holzhacker auf das letzte Blatt und dann etwas schwereres. Lassen Sie es über Nacht weich werden.

Am nächsten Tag wird er mit Vanillepuderzucker bestäubt und in verschiedene Formen geschnitten.

Da der Tag so kurz und dunkel ist, sind die Fotos nicht gerade gelungen. Ich habe die Torte für den Besuch aus Suceava gemacht, also habe ich es nicht geschafft, sie in künstlerischen Posen einzufangen.


Rückkehr zum Miki

Wer Karamell mag, wird sich in diesen Kuchen verlieben, ich liebe einen. Die Zusammensetzung ist für ein kleines Kuchenblech, für ein rechteckiges Blech von etwa 20X30 müssen Sie die doppelte Menge herstellen.

  • 100 Butter
  • 200 faina
  • 1 oder
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 50 g Zucker (2 Esslöffel Spitze)
  • 1/4 Teelöffel Backpulver mit Zitronensaft abgeschreckt
  • eine Prise Salz
  • 150 g) Zucker
  • 75g apa
  • 2 Eier
  • 500g Milch
  • 1/2 Stange Vanille
  • 150 g) Zucker
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1/2 Päckchen Butter (100g)
  • 1 Teelöffel Vanilleessenz
  • Blätter:

Den erhaltenen Teig in Frischhaltefolie geben und 30 Minuten kalt stellen oder bis der Teig hart wird, damit wir ihn verarbeiten können.In der Zwischenzeit 5 Stücke Backpapier in der Größe des Blechs zuschneiden.
Nach 30 Minuten den Teig auf den mit Mehl bestreuten Arbeitstisch legen und in vier Teile schneiden. Jedes Blatt auf Backpapier verteilen, das größer als das Blech ist, in dem wir backen, das Blech darauf legen und schneiden. Wiederholen Sie dies für jedes Blech fünftes Blatt wird aus dem überschüssigen Teig an den Rändern gewonnen.

Legen Sie die erhaltenen Blätter auf die Rückseite eines Tabletts und legen Sie sie in den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für etwa 10 Minuten oder bis sie an den Rändern braun werden.


Leckeres Fastendessert: Tomatensaftkuchen

Diese Tomatensaft-Kuchen-Kombination mag für viele von uns seltsam und wenig appetitlich klingen, aber diejenigen, die den Tomatensaft-Kuchen probiert haben, sind überzeugt, dass er köstlich ist. Tomatensaft ist genau die Wunderzutat, die den Blättern eine rötliche Farbe verleiht und sie auch ohne Milch weich macht.

Zutaten für Blätter:

Studie & bdquoFootball-Anhänger & rdquo von Mastercard & icircnaintea.

-12 Esslöffel Öl
-12 Esslöffel Zucker
-12 Esslöffel Tomatensaft (wenn Sie keinen Tomatensaft zur Hand haben, verdünnen Sie das Tomatenmark mit Wasser)
-1 Teelöffel Ammoniak abgeschreckt in etwas Essig oder Zitronensaft
-Mehl so viel wie es enthält und wie viel für 4 Blätter benötigt wird (ca. & frac12 kg Mehl)

Die Zutaten gut vermischen, den Teig eine halbe Stunde abkühlen lassen. Anschließend 4 gleich dicke Bleche, die bei geeigneter Hitze gebacken werden, auf der Rückseite des Backblechs verteilen, das Blech vorher mit etwas Öl oder Margarine einfetten und dünn mit Mehl bestäuben. Das Backen eines Blechs dauert nicht länger als ein paar Minuten.

Cosmia Bio-Produkte wurden zum Produkt des Jahres 2021 gewählt

Zutaten Sahne:

-400 ml Wasser (wenn Sie nicht möchten, dass der Kuchen fastet, können Sie anstelle von Wasser Milch hinzufügen)
-4 Esslöffel Grieß (voll bis zum Rand)
-250 g Puderzucker
-1 Päckchen Margarine (anstelle von Margarine können Sie auch Butter verwenden, auch 250 g)
-1 größere Zitrone

Wasser (oder Milch) und die 2 Esslöffel Grieß aufkochen, bis alles gut vermischt ist, dann vollständig abkühlen lassen. In einer separaten Schüssel die Margarine (oder Butter) gut mit dem Puderzucker einreiben, dann mit der abgekühlten Grießcreme mischen. Für das Aroma der Sahne je nach Geschmack Zitronensaft und fein abgeriebene Schale hinzufügen. Damit Ihnen nicht übel wird, muss die Sahne süß, aber auch ein wenig sauer sein.

Die Creme ist zweigeteilt und verteilt sich gleichmäßig zwischen dem ersten und dem zweiten Blatt, zwischen dem zweiten und dem dritten Blatt. Zwischen Blatt 3 und Blatt 4, für die Vielfalt der Farbe des Kuchens, anstelle von Sahne (wenn Sie die Blätter mit Sahne einfetten möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Sahne in 3 teilen), geben Sie Pflaumenmus, Brombeeren, Erdbeeren , Aprikosen usw. . Der Kuchen wird mit Puderzucker, leicht Vanille bestäubt und nach einem Tag verzehrt, nachdem die Blätter weich geworden sind.


Videorezept aus dem Buch & quot100 Unirea süße Geheimnisse & quot. Als ich ein Kind war, dieser Kuchen mit Blättern mit Honig und Grießcreme. Butter (100 Gramm), Salz und Zucker hinzufügen und bei mittlerer bis niedriger Hitze erhitzen. Bewertung: 4,8 & # 8211 67 Bewertungen & # 8211 1 Stunde 40 min.

Wie bereiten wir das Kuchenrezept mit Blättern und Karamellcreme zu? KUCHEN MIT BRENNTEM ZUCKERBLATT UND VANILLENCREME. REZEPTBUCH: Grießpudding mit Beeren Rezepte für Babynahrung.


Video: Jeder wird dieses gesunde und köstliche Dessert lieben! Keine Gelatine! (Oktober 2021).