Neue Rezepte

Fasten Apfelkuchen

Fasten Apfelkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Kälte vergeht mit etwas zu kneten..also fing ich auch an etwas zu kneten und es kam etwas Plaque auf der Rolle heraus.... Ich wurde die Kälte immer noch nicht los....

  • 20 Esslöffel heißes Wasser
  • 18 Esslöffel Öl
  • 1 Beutel Dr.Oetker Trockenhefe
  • 4 Esslöffel Zucker
  • eine Prise Salz
  • 550 g Mehl
  • Für die Füllung
  • 1 Dose 800 g mit gehärteten Äpfeln (fertig im Herbst)

Portionen: 24

Vorbereitungszeit: über 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Fasten Apfelkuchen:

Warmes Wasser zusammen mit Zucker, Öl, Salz und Hefe in einer Schüssel vermischen und ca. 15 Minuten gehen lassen, dann Mehl hinzufügen und einen antihaftbeschichteten Teig kneten, den Sie ca. 20 Minuten gehen lassen. Den Teig in 4 . aufteilen zu gleichen Teilen ein Blech ausbreiten, über das wir gehärtete Äpfel geben und mit Puderzucker bestreuen (die Äpfel waren nicht so süß) Wir rollen das Blech, über das wir Äpfel legen und legen es in das Backblech, auf das wir Backpapier legen . Wir stechen die entstandenen Sohlen von Ort zu Ort mit einem Spieß ein. Wir stellen das Blech bei mäßiger Hitze in den vorgeheizten Ofen. Wenn sie gebräunt sind, sind sie fertig. Wir bringen den noch heißen Kuchen und bestäuben ihn mit Zucker.

Tipps Seiten

1

unter das Backblech stellen wir einen Topf mit Wasser, damit der Kuchen nicht am Boden anbrennt.



Bemerkungen:

  1. Jessy

    Ich entschuldige mich, ich möchte auch die Meinung zum Ausdruck bringen.

  2. Ciodaru

    die Ausgezeichnete Antwort

  3. Faurg

    Ich denke, dass du nicht recht hast. Ich bin versichert. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  4. Ebissa

    Es stimmt zu, sehr amüsante Meinung



Eine Nachricht schreiben